The Division: Heartland – Ubisoft kündigt überraschend Free2Play-Ableger für Konsolen an

Ubisoft hat mit The Division: Heartland ein Spin-off der Shooter-Serie in Arbeit. Der Titel ist Free2Play und erscheint voraussichtlich für Playstation und Xbox. Außerdem befindet sich ein Mobile-Ableger in Planung.

von Jonathan Harsch,
07.05.2021 11:02 Uhr

The Division: Heartland kommt für Konsolen und PC. The Division: Heartland kommt für Konsolen und PC.

So ziemlich aus dem Nichts hat Ubisoft The Division: Heartland angekündigt - einen Survival-Shooter aus dem Division-Universum. Und keine Sorge, auch wenn der Titel keinen numerischen Namen trägt, handelt es sich dabei um einen waschechtes Standalone-Ableger. Die genauen Plattformen wurden zwar nicht enthüllt, aber rechnet damit, dass Heartland neben dem PC für PS5, PS4, Xbox Series X/S und Xbox One erscheint.

The Division: Heartland ist Free2Play

Heartland soll ein vollwertiger Ableger der Division-Reihe werden. Ubisoft verspricht uns die aus den anderen Teilen bekannten Spielmechaniken. Ihr könnt euch entweder alleine oder mit bis zu drei Freunden in die Schlacht begeben.

Der große Unterschied von The Division: Heartland ist, dass es auf einem Free2Play-Modell aufbaut. Wie sich das auf das Fortschrittssystem und andere Aspekte des Spiels auswirken wird, ist noch nicht bekannt.

Wann erscheint The Division: Heartland? Ubisoft hat das Spiel für das laufende Geschäftsjahr angekündigt. Das bedeutet, The Division: Heartland erscheint bis zum 31. März 2022.

Entwickelt wird der Titel von Red Storm Entertainment, die bereits Erfahrung mit Tom Clancy's The Division und The Division 2 sammeln konnten. Leider gibt es momentan noch keine Bilder oder Videos zu The Division: Heartland.

So meldet ihr euch für die Beta an: Wenn ihr wollt, könnt ihr euch aber schon jetzt zu einem Spieletest anmelden. Hierfür geht ihr auf die offizielle Seite von The Division: Heartland. Gebt hier die von euch präferierte Plattform an und meldet euch mit eurem Ubisoft-Account an. Wann die Testphase startet, wird ebenfalls noch bekannt gegeben.

Weitere Projekte in Planung

The Division kommt für Mobile: Wer auf einen Mobile-Ableger gehofft hat, wird ebenfalls bedient. Irgendwann nach The Division: Heartland soll The Division Mobile erscheinen. Über das Spiel ist jedoch noch nichts bekannt, und wir sind gespannt, in welcher Form Ubisoft die Serie auf mobile Geräte bringen wird.

The Division: Heartland ist nur eine von vielen Säulen des Franchises. The Division: Heartland ist nur eine von vielen Säulen des Franchises.

Film bei Netflix in Arbeit: Ubisoft geht mit The Division All-In und möchte das Franchise auch außerhalb von Videospielen in anderen Medien umsetzten:

"The Division erweitert zudem das Angebot transmedialer Inhalte durch einen Film, mit Jessica Chastain und Jake Gyllenhaal in den Hauptrollen, der in Zusammenarbeit mit Netflix produziert wird. Der Film wurde von der Kulisse des Spiels inspiriert und wird von Regisseur Rawson Marshall Thurber inszeniert."

Zu guter Letzt ist noch ein Roman von Aconyte Books in Planung, der die Geschehnisse aus The Division 2 aufgreifen und weitererzählen soll.

Weitere interessante Artikel:

Neue Inhalte für The Division 2

Ubisoft hat auch alle Spieler:innen von The Division 2 nicht vergessen. Gegen Ende dieses Jahres soll der Loot-Shooter noch einmal ein umfangreiches Update mit neuen Inhalten erhalten. Darunter ein komplett neuer Spielmodus und eine neue Methode, eure Agent aufzuleveln, die Spieler:innen mehr Möglichkeiten geben soll, starke Builds zu basteln. Ein genaues Erscheinungsdatum gibt es noch nicht.

Was haltet ihr vom Free2Play-Ansatz von The Division: Heartland?

zu den Kommentaren (6)

Kommentare(6)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.