The Last of Us auf Metacritic und erste Kritiken: Viel Lob für Joel und Ellie

Eine Woche vor Serienstart sind die ersten Kritiken zur HBO-Serie von The Last of Us eingetroffen und zeigen ein überaus positives Bild.

Seit 9 Uhr am Morgen dürfen ersten Kritiken zur HBO-Serie von The Last of Us veröffentlicht werden, welche die Ereignisse rund um Ellie (Bella Ramsey) und Joel (Pedro Pascal) aus dem PlayStation-Exklusivspiel aus dem Jahr 2013 thematisiert. Um euch einen allerersten Eindruck davon zu geben, wie Kritiken die ersten Folgen aufgenommen haben, geben wir euch in diesem Artikel einen kleinen Meinungsüberblick.

Wie hoch ist der Metascore aktuell? Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung des Artikels bei für Serien sehr hohen 84 Punkten. Den Score bilden aktuell fünfzehn Kritiken. Wir werden die News aktualisieren, sobald neue Eindrücke eingetroffen sind.

MagazinWertung
Collider100
Empire100
Radio Times100
Paste Magazine95
The Hollywood Reporter80
Rolling Stone80
The Telegraph80
Vanity Fair80
Consequence75
Entertainment Weekly67
GameStarkeine Wertung
Mein-MMOkeine Wertung
Moviepilotkeine Wertung

"Die beste Adaption eines Videospiels"

Insgesamt kann die The Last of Us-Serie in gleich mehreren Bereichen punkten. Gelobt wird unter anderem, dass es sich um eine sehr gute Umsetzung eines Videospiels handelt, die der Geschichte treu bleibt, sie an manchen Punkten jedoch sinnvoll erweitert. The Telegraph bemängelt jedoch, dass sich die Serie ein wenig gestreckt anfühlt.

Ramsey und Pascal mit toller Performance: Wie die Seite Consequence schreibt, hauchen Bella Ramsey und Pedro Pascal den Videospielfiguren viel Leben ein und bieten eine gefühlvolle schauspielerische Darbietung. Redakteur Max Wieseler von Moviepilot lobt zudem die "atemberaubenden Kulissen im postapokalyptischen Amerika" und spricht von der Umsetzung als "Horror fürs Herz" . Seine spoilerfreie Meinung haben wir euch hier verlinkt.

Für wen lohnt sich die Serie? Auf diese Frage findet Kollegin Natalie Scherman von GameStar keine allzu leichte Antwort, aber sagt, dass "das Vergleichen zwischen TV-Show und Videospielen viel Spaß machen [kann]". Leya Jankowski von Mein-MMO hat sich ebenfalls die Unterschiede angeschaut zwischen Serie und Spiel und kam zu der Meinung: "In der Serie ist jedoch genau [Anm. d. Red.: die fehlende Interaktivität mit Gameplay-Mechaniken] die große Stärke. Alles kann auf einen wirken und die Schöpfer räumen für emotionale Nebenschauplätze die Zeit ein"

Wollt ihr mehr über die Serie wissen, findet ihr hier zudem alle Infos auf GamePro:

https:www.moviepilot.denewsganz-anders-als-the-walking-dead-unser-spoilerfreier-ersteindruck-zur-the-last-of-us-serie-1139629   33     5

Alle Infos

Start, Cast, Story - Alle bekannten Infos zur Serie

The Last of Us-Serie auf GamePro

Gleich den Spielen, werden wir auch die Serie für euch mit vielen News und Meinungen begleiten. In Kürze findet ihr zudem unseren Ersteindruck zur ersten Folge auf der Seite.

Wo kann ich die Serie sehen? Wöchentlich auf WOW. Den Zeitpunkt der Ausstrahlung der einzelnen Episoden könnt ihr hier nachlesen. Wollt ihr wissen, warum die tödlichen Sporen in der Serie gegen Ranken ausgetauscht wurden, haben wir ebenfalls einen kleinen Infoartikel für euch.

Hätte ihr damit gerechnet, dass die ersten Kritiken zur Serie so positiv ausfallen?

zu den Kommentaren (39)

Kommentare(39)
Kommentar-Regeln von GamePro
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.