Legend of Zelda - Fan produziert Werbeclip für »HD-Remakes« der CD-i-Spiele

Auf dieses HD-Remake hat wirklich nicht mal der treueste Zelda-Fan gewartet. Für die Philips CD-i-Konsole sind in den 90er Jahren zwei nicht von Nintendo entwickelte Spiele mit offizieller

von Manuel Fritsch,
13.04.2016 17:07 Uhr

Ein HD-Remake, dass die Welt nicht braucht. Sogar die etwas seltsam anmutenden Kamerazooms der Original-Vorlagen auf dem CD-i hat der User in seinem Fake-Werbevideo zu den beiden Zelda-Spielen treffend eingefangen.Ein HD-Remake, dass die Welt nicht braucht. Sogar die etwas seltsam anmutenden Kamerazooms der Original-Vorlagen auf dem CD-i hat der User in seinem Fake-Werbevideo zu den beiden Zelda-Spielen treffend eingefangen.

Auf dieses HD-Remake hat wirklich nicht mal der treueste Zelda-Fan gewartet. Für die Philips CD-i-Konsole sind in den 90er Jahren zwei nicht von Nintendo entwickelte Spiele mit offizieller Lizenz exklusiv für die CD-i erschienen. Link: The Faces of Evil und Zelda: The Wand of Gamelon. Besonderen »Charme« hatten bei den von Fans und Kritikern eher verschmähten Titeln aber vor allem die in Comicgrafik animierten Zwischensequenzen:

Der YouTube-User C4DNerd (und dem Namen nach wohl Fan des 3D-Programms Cinema 4D) hat einen unterhaltsamen »Werbe-Clip« produziert, der die Fake-HD-Remakes der beiden wohl zu recht in Vergessenheit geratenen Spiele anpreist.

Auch interessant: The Legend of Zelda - Gerücht: Weiblicher Link spielbar und Vertonung?

Dazu hat er die oben eingebundenen Zwischensequenzen eigenhändig fast 1:1 in 3D mit der Originaltonspur nachgebaut. Inklusiver einiger neuer »Gameplay«-Szenen. Auch an einen potentiellen DLC ist bereits am Ende des Videos gedacht:

Zum aktuellen, echten HD-Remake von The Legend of Zelda: Twilight Princess HD gibt es hier unser Testvideo:

The Legend of Zelda: Twilight Princess HD - Das HD-Remaster des Klassikers im Test 4:05 The Legend of Zelda: Twilight Princess HD - Das HD-Remaster des Klassikers im Test

The Legend of Zelda: Twilight Princess HD - Screenshots ansehen


Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen