Nintendo Direct kommt angeblich diesen Monat, mit Zelda: Wind Waker und Twilight Princess

Die nächste Nintendo Direct findet womöglich schon sehr bald statt. Dabei könnten dann Switch-Remaster von Zelda: Wind Waker und Zelda: Twilight Princess angekündigt werden.

Zelda: Wind Waker und Twilight Princess kommen eventuell bald auf die Switch. Zelda: Wind Waker und Twilight Princess kommen eventuell bald auf die Switch.

Dass irgendwann demnächst ein neuer Nintendo Direct-Stream stattfindet, wird schon länger vermutet. Jetzt scheinen sich die Hinweise darauf zu verdichten. Es könnte sogar schon sehr bald soweit sein und angeblich gibt es auch schon Informationen zum Inhalt des Events. Das soll sich unter anderem um die Ankündigung von Zelda: Wind Waker und Zelda: Twilight Princess als Switch-Remaster drehen.

Die nächste Nintendo Direct findet angeblich im September statt

Darum geht's: Nintendo stellt neue Spiele, Erweiterungen und vieles mehr seit Jahren vor allem auf den Nintendo Direct genannten Livestream-Events vor. Eine derartige Show gab es jetzt schon etwas länger nicht mehr und dementsprechend stehen die Chancen gut, dass bald eine kommt. Das besagen auch viele Gerüchte.

Gleich zwei Insider (GamesBeats Mike Minotti und Giant Bombs Jeff Grubb) haben jetzt erklärt, sie seien sich zu "100 %" sicher, dass im heute gestarteten September eine Nintendo Direct stattfinden werde. Es herrsche allerdings noch etwas Unklarheit, was für eine Art Direct uns erwartet. Demnach könnte es eine Direct Mini werden, eine ganz allgemeine, eine sogenannte Partner-Direct oder eine, die sich nur um Zelda drehe. (via: VGC)

Wann genau? Einen exakten Termin für die nächste Direct kennen auch die beiden Journalisten nicht. Aber als Zeitraum wird die Woche ins Spiel gebracht, die am 12. September beginnt. Eventuell müssen wir also nicht mehr lange warten.

Vorsicht geboten: Auch wenn die beiden Insider normalerweise gut informiert sind und jetzt sehr sicher wirken, solltet ihr ihre Aussagen mit Vorsicht genießen. Es könnte genauso gut sein, dass sie daneben liegen, auch wenn wir eine Direct im September ebenfalls für sehr wahrscheinlich halten:

Darum ist ein Livestream durchaus wahrscheinlich   18     1

Nintendo Direct im September 2022

Darum ist ein Livestream durchaus wahrscheinlich

Das könnte uns bei der Direct erwarten: Vor allem Zelda

Zwei Switch-Remaster: Laut Jeff Grubb soll es bei der kommenden Nintendo Direct sehr viel Zelda geben. Mike Minotti erklärt, er sei sich "sehr sehr sicher", dass dieses Mal die Switch-Ports von Zelda: Wind Waker und Twilight Princess angekündigt werden. Die Direct könne eine Art Zelda-Blowout werden.

Zelda BotW 2-Titel? Immerhin als eine Möglichkeit wird ins Spiel gebracht, dass Nintendo auf der kommenden Direct eventuell endlich den Titel zum Sequel von Zelda Breath of the Wild verrät. Das würde natürlich gut zu einer Nintendo Direct passen, die sich vor allem um Zelda dreht.

Hier könnt ihr nochmal den neuesten Trailer zu Zelda BotW 2 sehen:

Breath of the Wild 2 - Nintendo verschiebt das neue Zelda-Spiel auf 2023 1:30 Breath of the Wild 2 - Nintendo verschiebt das neue Zelda-Spiel auf 2023

Metroid Prime-Remaster? Auch auf eine Ankündigung der Neuauflage von Metroid Prime (oder der ganzen Trilogie) warten Fans bereits sehnsüchtig. Entsprechende Gerüchte halten sich hartnäckig und auch in dieser Hinsicht könnte es bald soweit sein – auch wenn das wirklich viele Remaster-Ports auf einmal wären.

Was haltet ihr von den Gerüchten und Spekulationen? Worauf würdet ihr euch dabei am meisten freuen?

zu den Kommentaren (53)

Kommentare(53)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.