Tomb Raider 2 - Fan-Remake lässt den Klassiker in der Unreal Engine 4 erstrahlen

Auch wenn die neuen Tomb Raider-Spiele großartig sind, sehnen sich manche Fans danach, die alten Klassiker noch einmal zu spielen. Im Idealfall natürlich im neuen Gewand der Unreal Engine 4.

von David Molke,
01.09.2017 14:30 Uhr

Tomb Raider II sieht dank Fan-Remake und der Unreal Engine 4 besser aus als je zuvor. Tomb Raider II sieht dank Fan-Remake und der Unreal Engine 4 besser aus als je zuvor.

Tomb Raider 2 genießt Kultstatus. Seitdem das Spiel 1997 veröffentlicht wurde, folgten unzählige Sequels sowie ein vielbeachtetes Reboot der Reihe. Die Fortsetzung dazu gibt es ebenfalls bereits und mit Shadow of the Tomb Raider befindet sich Teil drei in Arbeit. Was die Fans des zweiten Original-Teils aber natürlich nicht davon abhält, auf eigene Faust ein Remake auf die Beine zu stellen – und zwar mit Hilfe der Unreal Engine 4. Mittlerweile existiert sogar schon eine spielbare Version.

Tomb Raider - History - Rauchende Colts und finstere Höhlen

Die Demo zum Tomb Raider 2-Remake kann hier heruntergeladen und ausprobiert werden, aktuell allerdings nur auf dem PC. Fertiggestellt soll das Projekt zwar bei weitem noch nicht sein, aber es sieht definitiv schon sehr gut aus. Neben der Intro-Sequenz könnt ihr euch hier auch die erste Höhle sehen:

Link zum externen Inhalt

Wie findet ihr das Fan-Remake zu Tomb Raider II?

Tomb Raider 2 - Fan-Remake in Unreal Engine 4 ansehen

zu den Kommentaren (2)

Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.