Tony Hawk's Pro Skater-Remake bekommt 37 neue Songs spendiert

Das Remake Tony Hawk’s Pro Skater 1&2 bringt nicht nur den Großteil des originalen Soundtracks zurück, sondern wird auch durch 37 neue Tracks erweitert.

von Annika Bavendiek,
29.07.2020 12:01 Uhr

Tony Hawk's Pro Skater 1&2 kommt als Remake mit altbekannten und neuen Songs auf die Konsole. Tony Hawk's Pro Skater 1&2 kommt als Remake mit altbekannten und neuen Songs auf die Konsole.

Mit Tony Hawk's Pro Skater 1&2 kommen gleich zwei absolute Skate-Klassiker als Remake in einem Spiel zurück. Für die richtige Stimmung soll nicht nur der (fast) vollständige Soundtrack der Originale sorgen, sondern auch zahlreiche neue Songs.

Activision Blizzard und Entwickler Vicarious Visions erweitern den Soundtrack aber nicht nur um 37 neue Tracks, sondern konnten zwei Songs aus den ursprünglichen Spielen doch noch zurückbringen.

Ein "brandneuer erweiterter Soundtrack"

In Tony Hawk's Pro Skater 1&2 wird es nicht nur den originalen Soundtrack - mit wenigen Ausnahmen - auf die Ohren geben. Es wird weitere 37 Songs geben, die für Pro Skater typischen Musikgenres wie Ska Punk, Hip-Hop und Rock stammen:

  • Alex Lahey - "Misery Guts"
  • All Talk - "Let's Do It"
  • American Nightmare - "Life Support"
  • A. Swayze & the Ghosts - "Connect to Consume"
  • The Ataris - "All Souls' Day"
  • A Tribe Called Quest - "Can I Kick It?"
  • Backchat - "Step It Up"
  • Baker Boy - "In Control"
  • Billy Talent - "Afraid of Heights"
  • Black Prez ft. Kid Something - "The Struggle"
  • CHAII - "South"
  • Charlie Brown Jr. - "Confisco"
  • Cherry Kola - "Something to Say"
  • Chick Norris - "Made Me Do"
  • Craig Craig ft. Icy Black - "Stomp"
  • Crush Effect ft. KARRA - "Coming Through"
  • Destroy Boys - "Duck Eat World"
  • DZ Deathrays "IN-TO-IT"
  • FIDLAR - "West Coast"
  • JunkBunny - "Sedona"
  • Less Than Jake - "Bomb Drop"
  • Machine Gun Kelly - "Bloody Valentine"
  • Merkules feat. Tech N9ne & Hospin - "Bass"
  • MxPx - "Let's Ride"
  • Pkew Pkew Pkew - "Mid 20's Skateboarder"
  • Reel Big Fish - "She's Famous Now"
  • Rough Francis - "Deathwire"
  • Screaming Females - "Let Me In"
  • Skepta - "Shutdown"
  • Split Milk - "Run It Up Pt. II"
  • Strung Out - "Firecracker"
  • Sublime - "Same in the End"
  • The Super Best Frens Club - "Like This"
  • Token - "Flamingo"
  • Tyrone Briggs - "Lose Control"
  • Viagra Boys - "Slow Learner"
  • Zebrahead - "All My Friends are Nobodies"

Link zum Twitter-Inhalt

Anthrax und Suicidal Tendencies kehren doch zurück

Beim originalen Soundtrack sind zwar nicht alle, aber die meisten Songs aus den ersten beiden Pro Skater-Spielen mit dabei. Wie sich jetzt aber rausstellte, kehren zwei Altbekannte noch zusätzlich zurück, die uns bei der Highscore-Jagd antreiben werden.

Zwei Songs sind doch mit dabei: Zu den fehlenden Songs sollte ursprünglich "Bring the Noise" von Anthrax & Public Enemy zählen, das in Tony Hawk's Pro Skater 2 zu hören war. Außerdem sollte es "Cyco Vision" von Suicidal Tendencies aus Tony Hawk's Pro Skater 1 auch nicht ins Spiel schaffen. Wie Kotaku nun aber berichtete, werden die beiden Originalsongs doch im Pro Skater-Remake enthalten sein.

Das Remake (nicht Remaster, wie es manchmal betitelt wird) Tony Hawk's Pro Skater 1&2 erscheint am 4. September 2020 für die PS4 und Xbox One. Wer sich jetzt schon in die richtige Stimmung bringen will, kann das mit der Spotify-Playlist zum Soundtrack tun, oder sich das Behind the Scene-Video anschauen:

Link zum YouTube-Inhalt

Und wer sich noch unsicher ist, ob das Tony Hawk's Pro Skater-Remake die "guten alten Zeiten" zurückbringt, findet in diesem Artikel mehr dazu:

Tony Hawk's Pro Skater 1&2 könnte ein Lebensgefühl zurückbringen   12     2

Mehr zum Thema

Tony Hawk's Pro Skater 1&2 könnte ein Lebensgefühl zurückbringen

Was haltet ihr von dem erweiterten Soundtrack? Könnte er eventuell das originale Spielgefühl zu sehr verändern?

zu den Kommentaren (17)

Kommentare(17)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.