Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Wertung: Travis Strikes Again: No More Heroes im Test - Arcade-Langeweile in Dauerschleife

Wertung für Nintendo Switch
47

»Lieblos zusammengeschusterter Arcade-Brawler, bei dem nur in wenigen Szenen das Genie von Goichi Suda durchscheint.«

GamePro
Präsentation
  • visuell verspielte Retro-Anleihen
  • witziges, einfallsreiches Sounddesign
  • hässliche, detailarme Grafik
  • Framerate-Probleme im Koop-Modus
  • lieblose Umgebungsgrafik

Spieldesign
  • direkte, zugängliche Kampfmechanik
  • vereinzelt witzige Einfälle
  • langweiliges, stumpfes Leveldesign
  • schlechte Sprung-Physik
  • wenig Abwechslung

Balance
  • drei Schwierigkeitsgrade
  • taktisch interessante Bossgegner
  • Erfahrungslevel hat wenig Auswirkung
  • Gegnertypen verhalten sich zu ähnlich
  • nicht auf Koop ausgelegt

Story/Atmosphäre
  • viel herrlich absurder Humor
  • liebevolle Gags am Rande
  • einfallsreiche, bizarre Szenarien
  • zusammenhangslose Ideensammlung
  • Dialoge viel zu lang

Umfang
  • ordentliche Spielzeit mit 12 Stunden
  • etliche T-Shirts zum Sammeln
  • Boni wie Fake-Anleitungen für die verfluchte Konsole
  • viele Zusatzfähigkeiten
  • schon jetzt Inhalte als DLC ausgekoppelt

So testen wir

Wertungssystem erklärt

3 von 3

nächste Seite


zu den Kommentaren (6)

Kommentare(6)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.