Uncharted 4: PS5-Remaster könnte ohne beliebtes Feature erscheinen

Uncharted 4 und Lost Legacy erscheinen als Remaster auf PS5 und dem PC. Vielleicht fehlt dabei dann aber der Multiplayer-Modus. Darauf könnte zumindest das ESRB-Rating hindeuten.

von David Molke,
26.11.2021 14:32 Uhr

Uncharted 4 und Lost Legacy erscheinen noch einmal neu als Legacy of Thieves-Edition für PS5 und den PC. Uncharted 4 und Lost Legacy erscheinen noch einmal neu als Legacy of Thieves-Edition für PS5 und den PC.

Sowohl Uncharted 4 als auch Lost Legacy kehren als PS5-Remaster zurück. Aber womöglich fehlt dabei ein Feature, das viele Fans sehr gern gespielt haben: der Multiplayer. Zumindest deutet das bisher bekannte ESRB-Rating an, dass die Neuauflage eventuell ohne den Multiplayer-Modus auskommen muss. Was natürlich schade wäre, weil der Multiplayer bei einer ganzen Menge Menschen sehr beliebt war.

Uncharted 4: PS5-Remaster verzichtet offenbar auf den Multiplayer-Modus

Darum geht's: Sony und Entwicklerstudio Naughty Dog bringen Uncharted 4: A Thief's End und das Standalone-Addon Uncharted: Lost Legacy zusammen noch einmal für die PS5 und den PC als Uncharted: Legacy of Thieves Collection auf den Markt. Das PS5-Remaster dürfte schicker aussehen, besser laufen, aber vielleicht müssen wir auf ein Feature verzichten, das Fans schmerzlich vermissen könnten.

Seht euch hier nochmal den Ankündigungstrailer zur Collection an:

Uncharted kommt nochmal für PS5 und PC: Trailer zur Legacy of Thieves Collection 1:06 Uncharted kommt nochmal für PS5 und PC: Trailer zur Legacy of Thieves Collection

Uncharted-Collection ohne Multiplayer? In Uncharted 4 und Lost Legacy können wir im Multiplayer zum Beispiel den Survival-Arenamodus spielen. Im Remaster auf der PS5 fehlt der vielleicht. Das scheint jedenfalls das Rating der US-amerikanischen ESRB anzudeuten. Dort würde im Normalfall bei so einem Online-Multiplayer ein Hinweis auf "interactive elements" angezeigt, wenn zum Beispiel Interaktionen mit anderen Spieler*innen möglich sind.

"Keine interaktiven Elemente" heißt es aber bei der Altersfreigabe und -Einstufung der ESRB. Das wirkt natürlich etwas überraschend, aber hier sind wie gesagt spezielle interaktive Elemente gemeint. Dass die beiden Spiele selbst interaktiv sind, ist klar und das bleibt auch so. Eventuell bedeutet das also, dass wir im PS5-Remaster von Uncharted 4 und Lost Legacy einfach nur die Story-Kampagnen spielen können.

Info: GamePro hat Sony PlayStation um ein Statement geben. Erhalten wir neue Informationen, werden wir euch wie gewohnt darüber informieren.

Wann kommt die Collection? Uncharted: Legacy of Thieves Collection soll offiziell Anfang 2022 erscheinen. Die gute Seite an dem ESRB-Rating ist, dass dem Release jetzt wohl nichts mehr im Weg steht. Es könnte also schon sehr früh Anfang 2022 soweit sein, da die Altersfreigabe meist mit als letztes passiert, wenn Spiele veröffentlicht werden. Einen genauen Release-Termin für die Legacy of Thieves-Collection gibt es aber trotzdem noch nicht.

Freut ihr euch auf das Remaster und würdet ihr den Multiplayer sehr schmerzlich vermissen?

zu den Kommentaren (21)

Kommentare(21)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.