Dynamaxing und Gigadynamaxing in Pokémon Schwert & Schild

Neben dem Dynamax-Feature gibt es in Pokémon Schwert & Schild jetzt auch noch das Gigadynamaxing. Was bedeutet das?

von Ann-Kathrin Kuhls,
10.07.2019 19:56 Uhr

Pokémon Schwert & Schild - Trailer zeigt neues Gigadynamaxing-Feature, Arenaleiter und Pokémon der Gen 8 2:02 Pokémon Schwert & Schild - Trailer zeigt neues Gigadynamaxing-Feature, Arenaleiter und Pokémon der Gen 8

Pokémon Schwert & Schild bringt nicht nur eine neue Generation Pokémon sondern auch Kampf-Features, die wir bis jetzt noch nicht kannten. Neben dem Dynamaxing, das die Pokémon zu riesigen Versionen ihrer selbst macht, gibt es jetzt auch noch Gigadynamaxing, wie Nintendo in einer Pressemeldung bekanntgab. Aber was ist der Unterschied?

Befinden wir uns in Pokémon Schwert & Schild in einem Arenakampf oder in einer Raid, können wir unser Pokémon für drei Runden dynamaxen und damit zu einer gigantischen Version seiner selbst machen. Dadurch wirkt es nicht nur riesig, auch seine Statuswerte wie beispielsweise der Angriff werden verstärkt (zu so genannten Max-Moves). Wir haben Dynamaxing auf der E3 ausprobiert und es für ein sehr spannendes Feature befunden.

Außerdem sieht es ziemlich cool aus.Außerdem sieht es ziemlich cool aus.

Was ist Gigadynamaxing?

Aber wenn Dynamaxing die Pokémon riesig macht, was macht dann Gigadynamaxing? Abgesehen von ein paar Buchstaben mehr sorgt es dafür, dass die Pokémon, ähnlich wie bei einer Mega-Entwicklung, auch ihr Aussehen verändern. Pokusan wird beispielsweise von einem kleinen Erdbeerdessert mit Sahne zu einer riesigen, mehrstöckigen Hochzeitstorte. So wie die Zahl seiner Kalorien schießt dann auch sein Angriff in die Höhe.

Kramor als Gigadynamax-Version.Kramor als Gigadynamax-Version.

Die Pokémon innerhalb dieses Phänomens verfügen dadurch auch über einzigartige Attacken. Ein Gigadynamax-Krarmor macht aus seinen Attacken einen Giga-Sturmstoß. Pokusans Feen-Attacken werden zum Giga-Lichtblick, der nicht nur Gegnern schadet, sondern auch alle Mitstreiter auf der eigenen Seite heilt.

Wer kann gigadynamaxen?

Das Gigadynamaximierungs-Phänomen, wie es komplett ausgeschrieben heißt, tritt an spezifischen Orten der Galar-Region auf, ganz wie das Dynamaxing. Trotzdem weiß niemand genau, wer alles zu einer Giga-Version in der Lage ist. Denn nicht jedes Pokémon kann neben der Riesenversion auch zu einer Spezial-Riesenversion werden. Es ist ein bisschen wie mit Quadraten: Alle Quadrate sind Rechtecke, aber nicht alle Rechtecke sind Quadrate.

Aktuell wissen wir nicht, ob spezifische Arten von Pokémon oder die Monster selbst die Fähigkeit zum Gigadynamaxen in sich tragen. Bestätigt sind Giga-Versionen von Kamalm, Pokusan und Krarmor.

Kann jedes Pokusan dynamaxen? Oder ist das Monster-spezifisch?Kann jedes Pokusan dynamaxen? Oder ist das Monster-spezifisch?

Wie bekomme ich Gigadynamax-Pokémon?

Der aktuell einzig bekannte Weg, sie zu fangen ist an Max Raid-Kämpfen teilzunehmen, die überall in der offenen Welt verteilt sind. Aber keine Bange: Für die müssen wir nicht online gehen, die können wir auch offline mit einer Gruppe NPC-Trainer absolvieren.

Aktuell scheint es so, als benötigten wir keine Items, weder zum dyna- noch zum gigadynamaxen. Damit haben wir also schonmal mindestens einen Slot im Inventar gespart.

Habt ihr eine gute Abkürzung für Gigadynamaxing-Phänomen?


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen