Vampire: Bloodlines 2 - Action-RPG zieht Notbremse und feuert Entwickler

Vampire: The Masquerade Bloodlines 2 steckt in größeren Schwierigkeiten als gedacht. Nicht nur erscheint das Spiel nicht mehr in diesem Jahr, das Entwicklerstudio wurde von dem Projekt abgezogen.

von Jonathan Harsch,
23.02.2021 14:24 Uhr

Vampire: Bloodlines 2 erscheint frühestens 2022. Vampire: Bloodlines 2 erscheint frühestens 2022.

Es hat sich die letzten Monate schon angedeutet. Beim Entwicklerteam von Vampire: The Masquerade Bloodlines 2 gab es einige Abgänge und Zugänge. Zudem wurde das Spiel diverse Male verschoben. In diesem Jahr brauchen wir jetzt überhaupt nicht mehr mit dem Titel rechnen, wie Publisher Paradox bekannt gab:

"Wir haben uns jetzt entschlossen den Release von Vampire: The Masquerade Bloodlines 2 noch weiter zu verschieben, und wir werden das Spiel nicht mehr 2021 veröffentlichen."

Bloodlines 2 verliert Entwickler

Als wäre die erneute Verschiebung nicht genug, beurlaubt Paradox das komplette Enwicklerteam, wie wir aus dem aktuellen Finanzbericht wissen:

"Wir haben uns außerdem dazu entschlossen Hardsuit Labs von der Entwicklung von Bloodlines 2 abzuziehen, und wir haben die Zusammenarbeit mit einem neuen Partner begonnen, um die Arbeiten an dem Spiel abzuschließen. Das war eine schwere Entscheidung, aber wir sind davon überzeugt, dass es der richtige Weg ist, um dem Titel gerecht zu werden."

Das kleinere Übel? Dieser Schritt ist schon extrem und deutet auf irreparable Probleme bei Hartsuit Labs hin. Aber immerhin wurde Vampire: The Masquerade Bloodlines 2 nicht komplett gecancelt. Wer die bisherigen Entwickler ersetzt ist momentan noch nicht klar. Genauso wenig, wie viel von der bereits getanen Arbeit im finalen Produkt stecken wird.

Noch mehr interessante Artikel zu Vampire: The Masquerade 2:

Publisher dankt den Entwicklern

Paradox dankt auf der Bloodlines 2-Seite dem Team von Hartsuit Labs für die getane Arbeit: "Wir wollen die Gelegenheit nutzen, um Hardsuit Labs für ihre Bemühungen und ihre harte Arbeit an dem Projekt zu danken. Das Studio hat einen fantastischen Job dabei gemacht, die Basis für das Spiel zu schaffen, und wir hoffen dass ihr, die Community, ebenfalls ihren Beitrag zu Bloodlines 2 zu schätzen wisst."

Wenn die abgelieferte Arbeit so gut war, stellt sich die Frage, warum das Team ausgetauscht wird.

Habt ihr weiterhin Interesse an Vampire: The Masquerade 2?

zu den Kommentaren (16)

Kommentare(16)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.