Wertung: Vampyr im Test - Beschützer oder Bestie?

Wertung für PlayStation 4,Xbox One
82

»Ein kleines, technisch nicht ganz taufrisches Meisterwerk: Vampyr ist vielschichtig, atmosphärisch und spannend bis zum letzten Tropfen.«

GamePro
Präsentation
  • herrlich dreckige Spielwelt
  • detailreiche Charaktere
  • melancholischer Soundtrack
  • hölzerne Mimik
  • verwaschene Texturen

Spieldesign
  • gute Balance zwischen Kampf und Erforschung
  • Crafting sinnvoll implementiert
  • unkonventionelle Spielidee
  • Entscheidungen mit Auswirkungen
  • beinahe schon Aussaugzwang

Balance
  • Kämpfe gegen gleichstarke Gegner immer fair
  • schlüssige Quests
  • herausfordernde Gegner klar gekennzeichnet
  • nur ein Autosave-Slot
  • nicht alle Skills wirklich sinnvoll

Story/Atmosphäre
  • facettenreiche Charaktere
  • gut erzählte Story mit unerwarteten Wendungen
  • Protagonist mit Wiedererkennungswert
  • frische Spielwelt
  • düstere London-Atmosphäre

Umfang
  • große Spielwelt
  • zahlreiche Nebenquests
  • unterschiedlich spielbare Quests sorgen für Wiederspielwert
  • viele Sammelobjekte
  • überschaubare Anzahl Waffen

So testen wir

Wertungssystem erklärt

5 von 5


zu den Kommentaren (49)

Kommentare(49)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.