Xbox Series X/S: Doppelinstallationen nehmen Platz weg und so beseitigt ihr sie

Zweifach installierte Spiele auf der Xbox Series X/S können ein Problem werden. Allerdings gibt es eine Möglichkeit, wie ihr diese erkennen und entfernen könnt.

von Jonathan Harsch,
18.05.2021 14:23 Uhr

Ihr könnt Platz auf der SSD der Xbox Series X/S sparen. Ihr könnt Platz auf der SSD der Xbox Series X/S sparen.

Die SSD der Xbox Series X/S bietet uns extrem schnelle Ladezeiten. Leider ist der Speicher aber auch relativ schnell belegt, und so ist jeder Tipp nützlich, mit dem wir Platz sparen können. Das Offensichtlichste ist, alle abwärtskompatiblen Spiele, die nicht für die SSD optimiert sind, auf eine externe USB-Festplatte zu verschieben.

Versteckte Installationen: Allerdings kommt es hierdurch häufig zu Doppelinstallationen (sogenannte "Klone"), die sowohl Platz auf der SSD als auch der HDD beanspruchen. Hierfür kann es verschiedene Gründe geben, wie Reddit-Nutzer tamdelay die Community informiert: Das Upgrade eines Xbox One-Spiels auf eine Xbox Series X/S-Version, ein fehlerhafter Download, für den ihr den Speicherort ändert oder wenn ihr eine manuelle Kopie anlegt und vergesst, die andere Datei zu löschen.

So erkennt ihr Doppelinstallationen

Die Xbox Series X/S bietet euch im Moment keinen einfachen Weg, auf dem ihr eventuelle Doppelinstallationen einsehen könnt. Das bedeutet, dass einige von euch vermutlich auf Speicherplatz verzichten müssen, ohne es zu wissen. Aber es existiert ein ziemlich absurder Workaround für das Problem, erklärt tamdelay:

  • Geht in die Einstellungen
  • Wählt das Menü für Geräte
  • Jetzt weiter auf Medien-Fernbedienung
  • Hier findet ihr eine Option, über die ihr bestimmte Apps auf den Guide-Knopf eurer Fernbedienung legen könnt
  • In der folgenden Liste seht ihr alle Spiele, die auf eurer Konsole oder einer externen Festplatte installiert sind
  • Wenn ihr seht, dass bei einem Spiel eine Zahl in Klammer dahintersteht (zum Beispiel Gears 5 (1)), dann ist dieses doppelt installiert
  • In diesem Menü könnt ihr nichts löschen, also notiert euch alle Duplikate
  • Abschließend geht ihr ins Spiele- und Apps-Menü und deinstalliert alle betroffenen Titel

Weitere Artikel zur Xbox Series X/S:

Microsoft verbessert Quick Resume auf Xbox Series X/S

Eventuell veröffentlicht Microsoft irgendwann einen Patch, durch den es leichter wird, die doppelten Installationen zu identifizieren. Oder die Xbox Series X/S schafft es, diese komplett zu verhindern.

Eine Funktion, die bereits überarbeitet wurde, ist Quick Resume. Mit dem Mai-Update haben wir jetzt endlich die Möglichkeit, unsere Spiele im Standby einzusehen. So können wir selbst entscheiden, bei welchen Titeln wir direkt wieder ins Spielgeschehen einsteigen wollen.

Hattet ihr schon einmal Doppelinstallationen auf eurer Xbox Series X/S?

zu den Kommentaren (19)

Kommentare(19)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.