Neues Zelda: Breath of the Wild 2-Gerücht schickt Ganondorf in Rente

Auf Reddit ist ein neues Gerücht bezüglich Story und Gameplay von Zelda: BotW 2 aufgetaucht.

von Dennis Michel,
23.02.2020 14:14 Uhr

Bekommen es Link und Zelda in Breath of the Wild 2 mit einem neuen Bösewicht zu tun? Bekommen es Link und Zelda in Breath of the Wild 2 mit einem neuen Bösewicht zu tun?

Da Nintendo seit Monaten keine neuen Details mehr über Zelda: Breath of the Wild 2 rausrückt, brodelt natürlich wie so oft die Gerüchteküche und bringt leckere Infohäppchen ans Licht - zumindest, wenn wir diesen Glauben schenken. Auf Reddit sind jetzt neue Infos zu Story und Gameplay der Fortsetzung aufgetaucht, die zumindest sehr interessant klingen.

Woher stammt das Gerücht? Die Quelle bezieht sich auf einen bekannten Leaker, der bereits in der Vergangenheit vorab Informationen zum Nintendo-Exclusive Xenoblade Chronicles 2 veröffentlicht hat. Betrachtet die Infos aber wie immer mit Vorsicht.

Schauen wir doch zunächst, was das Gerücht in Sachen Story zu bieten hat: Laut Quelle ist es in Breath of the Wild 2 das Ziel der beiden Helden, Hyrule neu aufzubauen. Das Sequel soll zudem direkt ans Ende des Vorgängers anknüpfen. Soweit so gut.

Viel entscheidender ist jedoch der Hinweis, dass sich Link und Zelda dabei gegen eine komplett neue Bedrohung zur Wehr setzen müssen. Das wiederum impliziert, dass der gute Ganondorf endlich in den Ruhestand befördert wurde - es wurde ja auch so langsam mal Zeit.

Zurück in die Vergangenheit

Der weitaus interessantere angebliche Infohappen bezieht sich jedoch auf das Gameplay. So soll es spielbare Flashback-Sequenzen von Link geben, die noch vor seinem 100-jährigen Schlaf stattfinden. Bedeutet: In BotW 2 könnten wir Abschnitte spielen, die zeitlich vor Beginn des Vorgängers angesiedelt sind. Das klingt wiederum schon ziemlich cool.

Zelda BotW 2: Wie das Sequel den Vorgänger übertrumpfen kann   52     3

Mehr zum Thema

Zelda BotW 2: Wie das Sequel den Vorgänger übertrumpfen kann

Nach Aussagen des Leakers sollen sich diese Flashbacks an den Stil von Der Pate 2 halten. Hier wurde in Rückblenden die Vergangenheit der Corleone Familie gezeigt. Sich an Coppolas Meisterwerk zu orientieren, gewiss nicht die schlechteste Wahl.

Ob all das stimmt, werden wir hoffentlich bald in einer großen Nintendo Direct oder spätestens zur E3 erfahren. Dann bekommen wir vielleicht auch Gewissheit darüber, ob Breath of the Wild 2 tatsächlich erst 2021 erscheint. Das besagen zumindest weitere Gerüchte zum Spiel.

Sollte es nach euch gehen, welche Änderung im Vergleich zum Vorgänger sollte in BotW 2 enthalten sein. Und sagt jetzt nicht alle "Haltbarkeit der Waffen" ...

zu den Kommentaren (38)

Kommentare(38)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen