Zelda Link's Awakening: Dieser Trailer bereitet euch perfekt aufs Abenteuer vor

Zelda Link's Awakening kehrt auf die Switch zurück. Zum Remake gibt's nun einen Overview-Trailer, der uns einen Vorgeschmack aufs Abenteuer gibt.

von Linda Sprenger,
16.09.2019 15:15 Uhr

Zelda: Links Awakening - Overview-Trailer bereitet euch aufs Remake vor 4:23 Zelda: Links Awakening - Overview-Trailer bereitet euch aufs Remake vor

Wir müssen gar nicht mehr lange warten, dann können wir auf der mysteriösen Insel Cocolint ein weiteres Mal den Windfisch wecken. 26 Jahre nach dem Release des Game Boy-Originals kehrt The Legend of Zelda: Link's Awakening nämlich als Remake auf die Nintendo Switch zurück.

Kurz vor dem Release am 20. September 2019 hat Nintendo einen Overview-Trailer zum kommenden Action-Adventure veröffentlicht, der uns einen Überblick darüber gibt, was uns auf unserem Abenteuer auf Cocolint erwartet.

Der oben im Artikel eingebundene Trailer gibt uns einen kurzen Story-Abriss, erklärt was wir während unseres Abenteuers eigentlich machen und zeigt uns die wichtigsten Neuerungen des Remakes.

Darum geht's: Zu Beginn der Story findet sich unser spitzohriger Held am Strand einer malerischen wie geheimnisvollen Insel namens Cocolint wieder. Die kann er allerdings erst wieder verlassen, wenn er den geheimnisvollen Windfisch weckt, der auf einem Berg in einem riesigen Ei schlummert. Hierzu muss Link acht Musikinstrumente, versteckt in acht Dungeons, sammeln.

Wie funktioniert das Gameplay?

  • Link's Awakening ist ein Action-Adventure mit Fokus auf Kämpfen und Rätseln
  • Wir rüsten Schwert und Schild aus und kämpfen uns durch insgesamt 8 Dungeons voller Puzzles
  • Mit Cocolint steht uns eine recht große Spielwelt zur Verfügung, der Spielablauf gestaltet sich (anders als in A Link Between Worlds) aber klassisch linear
  • In den Dungeons sammeln wir besondere Ausrüstungsgegenstände, die uns bestimmte Fähigkeiten verleihen. Dank Greifenfeder können wir beispielsweise springen, dank Kraftarmband schwere Gegenstände wie Krüge heben und werfen

Was sind die Neuerungen?

  • das offensichtliche: Link's Awakening kommt mit einem komplett neuen Grafik-Stil, dem "Diorama"-Look
  • es gibt jetzt einen Dungeon-Editor
  • zudem können sich Fans des Originals auf zahlreiche Quality of Life-Verbesserungen freuen

Alle Unterschiede habe ich in einem Special zusammengefasst: Link's Awakening-Remake vs. Original - So unterscheiden sich die Versionen.

Zelda: Link's Awakening (Remake) - Screenshots ansehen


Kommentare(16)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen