Zelda Link's Awakening wurde schon 2016 angeteast & keiner hat's gemerkt

Zelda-Producer teaste das Switch-Remake von Link's Awakening schon vor drei Jahren an, aber niemand scheint das so wirklich mitbekommen zu haben.

von Linda Sprenger,
16.08.2019 15:28 Uhr

Zelda: Link's Awakening wurde schon vor drei Jahren angeteast...Zelda: Link's Awakening wurde schon vor drei Jahren angeteast...

Im Februar 2019 verkündete Nintendo, dass der GB-Klassiker Zelda: Link's Awakening als Remake für die Switch erscheint. Was für viele Fans des Franchises überraschend kam, teaste Eiji Aonuma, Producer von The Legend of Zelda, allerdings schon vor drei Jahren an - offenbar so clever, dass es damals völlig in den Medien unterging.

2016 wurde Aonuma in einem Interview mit dem Edge Magazine (via IGN) nach weiteren Zelda-Spielen gefragt. Seine Antwort vor drei Jahren?

"Ich kann wirklich nichts verraten, ich weiß nicht, ob ich die Erlaubnis dazu habe. Aber ich würde gerne ein Spiel machen, in dem ich als Dieb leben kann. Das ist alles, was ich sagen kann."

Ein Spiel, in dem wir ein Dieb sein können, also. Eingefleischte Link's Awakening-Enthusiasten stellen natürlich sofort die Verbindung her. Denn im Laden in Mövendorf müssen wir nicht zwingend Rubine für Bomben, Schaufel und Co. ausgeben, sondern können auch klauen.

Das bleibt allerdings nicht folgenlos. Nach dem Diebstahl wird Link nämlich fortan von jedem Bewohner der Insel Cocolint "DIEB" genannt. Womöglich weil er Gewissensbisse hat und sich seinen neuen Namen einbildet.

Genau darauf spielte Aounuma mit seiner Interview-Aussage an. In einem aktuellen Interview mit dem Edge-Magazin bestätigt er sogar, dass er damals wirklich einen Hinweis auf ein Remake von Zelda: Link's Awakening lieferte.

Zelda: Link's Awakening erscheint am 20. September 2019 für Switch und kommt darüber hinaus in einer hübschen Limited Edition.

Zelda: Link's Awakening - Neuer Gameplay-Trailer von der E3 2019 ist unfassbar niedlich 2:15 Zelda: Link's Awakening - Neuer Gameplay-Trailer von der E3 2019 ist unfassbar niedlich


Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen