Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Fazit: Zombie Army 4 im Test – Koop-Fest mit fauligem Beigeschmack

Fazit der Redaktion

Tobias Veltin
@FrischerVeltin

Die Zombie Army Trilogy gehört zu meinen Wohlfühlspielen. Denen, die bei mir derart viele Knöpfe drücken, dass ich denke, sie wurden speziell für mich gemacht. Mit Zombie Army 4: Dead War musste ich im Test wegen des unbefriedigenden Treffer-Feedbacks zwar erst warm werden, habe es aber trotzdem schnell in mein Herz geschlossen.

Das Gameplay ist simpel und trotzdem fordernd, die Gegnervarianz klasse, die Atmosphäre großartig und das Kombo- und Levelsystem sorgt für den typischen "Ach, bis zum nächsten Rang spiele ich noch"-Effekt.

Natürlich zeigen sich auch deutliche Schwächen. Die generischen Aufgaben etwa hätten die Entwickler durchaus etwas mehr auflockern können, die Checkpoints sind nicht ideal und ein paar Gameplay-Neuerungen wirken etwas aufgesetzt. Unter dem Strich bleibt trotzdem ein spaßiges und unkompliziertes Geballer mit Langzeitmotivation, das sich insbesondere Koop-Fans unbedingt näher anschauen sollten.

2 von 3

zur Wertung



Kommentare(11)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen