Ihr habt entschieden - Diese PS1- & PS2-Spiele brauchen ein PS4-Remake

Wir wollten wissen, welche PlayStation-Klassiker eine PS4-Neuauflage verdienen. Eure Antworten fallen eindeutig aus - zwei Spiele stehen bei euch hoch im Kurs.

von Tim Hödl,
11.07.2017 16:00 Uhr

Ihr habt entschieden, welche PlayStation-Klassiker eine PS4-Neuauflage brauchen.Ihr habt entschieden, welche PlayStation-Klassiker eine PS4-Neuauflage brauchen.

Ob nun die Special Edition zu The Elder Scrolls 5: Skyrim, Batman: Return to Arkham oder Call of Duty 4: Modern Warfare Remastered - spätestens im vergangenen Jahr haben sich Remakes und Remasters als fester Bestandteil der aktuellen Spielelandschaft etabliert. Daran dürfte sich auch vorerst nichts ändern.

Der Erfolg von Crash Bandicoot N.Sane Trilogy könnte laut Activision "zu anderen Dingen führen", zudem versteckt sich in der Remastered-Collection ein möglicher Hinweis auf eine Neuauflage von Spyro the Dragon - und dann gibt es ja noch all die bereits angekündigten Remakes wie zum Beispiel die zu Final Fantasy 7, Resident Evil 2 und Shadow of the Colossus.

Mehr: Shadow of the Colossus - PS4-Spiel wird vollständiges Remake mit optionaler neuer Steuerung

Wir wollten daher von euch wissen, welchen PlayStation-Klassiker ihr in aufgehübschter Form auf der PS4 spielen wollt. Das Umfrageergebnis fällt eindeutig aus, ein weiterer Favorit kristallisierte sich in den Kommentaren heraus.

Welcher PlayStation-Klassiker braucht eine Neuauflage? Das Umfrageergebnis

Auf Platz 1 liegt Spyro the Dragon. 21 Prozent der Umfrageteilnehmer stimmten für das Jump ’n’ Run mit dem kleinen Drachen. Ob es aber wirklich zu einer PS4-Umsetzung kommt, entscheidet allein Activision - zumindest laut Original-Entwickler Inscomniac Games. Das Studio, das aktuell am PS4-exklusiven Spider-Man arbeitet, stellte zudem klar, dass sie wohl nicht an einer Neuauflage mitwirken würden.

Skylanders: Spyro's Adventure erschien 2011, der letzte vollwertige Serienableger liegt ein paar Jahre länger zurück.Skylanders: Spyro's Adventure erschien 2011, der letzte vollwertige Serienableger liegt ein paar Jahre länger zurück.

Mit 10 Prozent der Stimmen geht Platz 2 an GTA: Vice City. Bereits im vergangenen Jahr zeigte ein Fan, wie ein Remaster des Open World-Abenteuers aussehen könnte. Wer nicht darauf warten will, findet GTA: Vice City für PS4 im PlayStation Store.

Mehr: Mein Herz für Klassiker - Ich, GTA Vice City & eine fast unendliche Geschichte

Die folgenden zwei Plätze teilen sich mehrere Spiele. Jeweils 7 Prozent der Umfrageteilnehmer wünschen sich eine PS4-Neuauflage von Tony Hawk's Pro Skater 3 beziehungsweise Dino Crisis. Jeweils 6 Prozent gehen hingegen an Legacy of Kain: Soul Reaver, Silent Hill und Burnout 3. Am Ende unseres Siegertreppchens steht Splinter Cell mit 5 Prozent der Stimmen.

Welcher PlayStation-Klassiker braucht eine Neuauflage? Eure Kommentare

Bei unserer Umfrage konnten wir natürlich nicht jedes PS1- und PS2-Spiel berücksichtigen, weshalb wir dazu aufgerufen haben, uns weitere Spiele in den Kommentaren zu nennen. Und hier zeichnete sich schnell ein Favorit ab. Ganz oben auf eurer Liste für ein PS4-Remake steht Frontschweine. So schlug GamePro-Leser Christian Wegerer auf Facebook vor, das rundenbasierte Strategiespiel neu aufzulegen und sammelte damit fast 400 Likes.

Mehr: Frontschweine - Der PlayStation-Klassiker braucht endlich ein Remake

Neben Frontschweine finden unter anderem auch Need for Speed: Underground 2 und The Legend of Dragoon einen der oberen Plätze auf eurer Wunschliste - zusammen mit Fan-Lieblingen wie Jade Cocoon oder Okami.

Für viele Fans markiert Need for Speed: Underground 2 den bisherigen Höhepunkt der Rennspielreihe.Für viele Fans markiert Need for Speed: Underground 2 den bisherigen Höhepunkt der Rennspielreihe.

Allerdings freut sich nicht jeder Leser über den zweiten Frühling der diversen PlayStation-Klassiker. Immerhin 6 Prozent der Umfrageteilnehmer gaben an, lieber neue Spiele als Remakes oder Remasters zu wollen. So schreibt MysticChris:

"Spontan würde ich sagen, dass ich mich über ein Prince of Persia Spiel (am liebsten den zweiten), und GTA: San Andreas sehr freuen würde.

Aber um ehrlich zu sein, bin ich bei solchen "Aufhübschungen" stets skeptisch. Das Spiel mag dann zwar mehr Details zeigen können, mehr Effekte bieten und besser laufen, aber dafür muss es teils an Charme einbüßen. Da denke ich spontan an Silent Hill für die PS1. Wenn man dieses Spiel in PS4-Grafik umwandeln würde, würde es zwar recht schick aussehen usw., aber es wäre nie dasselbe. Gerade wegen der Pixel am Bildschirm und der matschigen Effekte trug es sehr zur Atmosphäre bei.

Zocke gerade Shadow of the Colossus und es soll ja nächstes Jahr für die PS4 rauskommen. Trailermäßig sieht es ja nicht schlecht aus, aber allein wegen der schlichten Grafik mag ich das Spiel sehr und es hatte dadurch eben seinen eigenen Charme. Mal sehen was draus wird :)"


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...