Animal Crossing: New Horizons könnte ein neues Job-Feature für Bewohner bekommen

Im Animal Crossing: Happy Home Designer richten wir Gebäude ein, in denen wir die Bewohner bei ihrer Arbeit antreffen können. Vielleicht geht das bald auch in New Horizons.

von Jasmin Beverungen,
08.09.2021 13:44 Uhr

Welchen ACNH-Bewohner würdet ihr gerne auf der Arbeit besuchen? Welchen ACNH-Bewohner würdet ihr gerne auf der Arbeit besuchen?

Nintendo hat für dieses Jahr noch einige große Überraschungen für Animal Crossing: New Horizons angekündigt. Leider ging der Publisher nicht weiter darauf ein, was wir uns unter den kommenden Inhalten vorstellen dürfen. Viele Fans spekulieren seit Langem auf Kofis Café, das dem Museum hinzugefügt werden könnte. Doch wie es scheint, könnte uns noch ein anderes altbekanntes Feature erwarten.

Animal Crossing-Bewohner auf Jobsuche

Um welches Feature geht es? Dataminer entdeckten neue Hinweise im Quellcode des letzten Updates von Animal Crossing: New Horizons. In den Codes befinden sich Namen von Kleidungsstücken, die speziellen Berufen zugeordnet werden können. Die Dataminer fanden beispielsweise Bezeichnungen für ein Krankenschwester-Outfit, einen Arztkittel und Schul-Outfits, wie das Video vom YouTuber Crossing Channel zeigt:

Link zum YouTube-Inhalt

Was könnte das bedeuten? Da die Kleidungsstücke ausschließlich Berufen zugeordnet sind, könnte es sein, dass unsere Bewohner bald bestimmten Jobs nachgehen werden. Die Berufe der Bewohner könnten somit für neuen Gesprächsstoff sorgen und etwas mehr Abwechslung in die bisherigen Dialoge bringen.

Kommt euch das bekannt vor? Schon in Animal Crossing: Happy Home Designer gingen die Bewohner ihren Berufen nach. In dem Ableger zählt es zu unseren Aufgaben, bestimmte Gebäude wie Schulen oder Krankenhäuser einzurichten. Dabei entdecken wir unterschiedliche Bewohner, wie sie im fertiggestellten Gebäude ihren Aufgaben nachgehen und beispielsweise als Lehrer oder Arzt arbeiten.

Was für Änderungen der September für ACNH so bereit hält, erfahrt ihr in den folgenden Übersichten:

Diese Inhalte könnten für Animal Crossing noch kommen

Die Dataminer entdeckten vor deren Implementierung schon Features wie die Kunstausstellung des Museums oder das Schwimmen im Meer. Neben einem möglichen Café und den Jobs für die Bewohner könnte es aber noch weitere Neuerungen geben, die die Dataminer bereits entdeckt haben.

So gibt es Hinweise, die zwar im Quellcode zu finden sind, die es aber noch nicht ins Spiel geschafft haben. Darunter befindet sich beispielsweise die dritte Erweiterung des Shops von Nepp und Schlepp oder die Möglichkeit, dass Bewohner euer Haus besuchen können.

Was haltet ihr von den potentiellen Jobs eurer Bewohner?

zu den Kommentaren (1)

Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.