Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Fazit: Assassin’s Creed Valhalla im DLC-Test: Zorn der Druiden ist das Gleiche, nur in grün

Fazit der Redaktion


Annika Bavendiek
@annika908

Irland klingt nicht nur nach grünen Hügeln, keltischen Ruinen und Regenschauern, im Valhalla-DLC bekommen wir dieses Paket auch tatsächlich geliefert. Die Welt ist damit, wie bereits beim Hauptspiel, wieder ein Highlight - und das endlich ohne langweilige Weltereignisse.

Nicht so stark bekommen wir dagegen das, was der Titel Zorn der Druiden vermuten lässt. Die Mythen Irlands machen zwar neugierig, hier wurde aber etwas Potenzial verschenkt. Genauso wie bei Story und Charakteren, bei denen trotz des DLC-Korsetts etwas mehr Tiefgang möglich gewesen wäre.

Damit verstärkt Zorn der Druiden die Abnutzungserscheinungen von Valhalla, Fans bekommen mit dem DLC aber trotzdem ein paar unterhaltsame Spielstunden mehr von dem, was sie mögen und grundlegend nicht schlecht ist.

2 von 3

nächste Seite


zu den Kommentaren (37)

Kommentare(37)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.