AC Valhalla: Patch 1.0.4 jetzt live & das steckt drin

Assassin’s Creed Valhalla hat heute mit Version 1.0.4 ein riesiges Update erhalten, das die vielen Probleme lösen soll.

von Annika Bavendiek,
26.11.2020 17:50 Uhr

Patch 1.0.4 geht zahlreiche Fehler in Assassin's Creed Valhalla an. Patch 1.0.4 geht zahlreiche Fehler in Assassin's Creed Valhalla an.

Update:

Patch 1.0.4. könnt ihr euch ab sofort für alle Plattformen herunterladen.

Valhalla-Wertung: Sollte der Patch die im GamePro-Test angesprochenen Probleme beheben, werden wir die Punkte-Abwertung zeitnah entfernen. An welchen Stellen es gehakt hat, könnt ihr hier nachlesen:

GamePro-Test zu Assassin's Creed Valhalla   601     15

Mehr zum Thema

GamePro-Test zu Assassin's Creed Valhalla

Originalmeldung:

Der Patch, auf das viele Valhalla-Spieler*innen gewartet haben, ist endlich da. Und das ist nicht gerade klein. Ubisoft hat nahezu jeden Bereich in Assassin's Creed Valhalla angepackt und ausgebessert, damit das Spiel in Zukunft weniger von Bugs und anderen Problemen geplagt wird, die aktuell für Frust sorgen.

Wie die Patch Notes im Ubisoft Forum zeigt, gibt es neben den vielen Bugfixes auch Quality of Life-Verbesserungen und die Einführung der Performance- und Grafik-Modi. Damit lässt sich AC Valhalla wahlweise mit dynamischer Auflösung bei 60 fps oder maximaler Auflösung bei 30 fps spielen. Und Achtung: NPCs reagieren nun auf Diebstähle.

Wann erscheint der Patch 1.0.4 für PS4/PS5 und Xbox Series X/S?

Das Update ist hierzulande auf allen verfügbaren Plattformen (PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S und PC) ab dem 26. November um 13 Uhr verfügbar.

Wie groß ist das Update?

PlayStation 4: rund 4,1 GB
PlayStation 5: rund 2,5 GB
Xbox One: rund 4,9 GB
Xbox Series X/S: rund 5,3 GB
PC: rund 4,3 GB

Die kompletten Patch Notes zu v1.0.4

Einführung des Grafik-/Leistungsmodus

Dem Spiel wurde eine Option hinzugefügt, mit der Spieler zwischen Performance und visueller Qualität wählen können.

Funktionsaufschlüsselung:

  • Diese Option ist für Xbox Series X | S & PlayStation 5 verfügbar .
  • Durch Auswahl von Leistung kann das Spiel die Auflösung und die Grafikeinstellungen anpassen, um 60 FPS beizubehalten.
  • Durch Auswahl von Qualität kann das Spiel maximale Auflösung und Grafikeinstellungen ausführen, während 30 FPS beibehalten werden.
  • Die Standardwerte seit dem Start des Spiels lauten wie folgt:
  • Xbox Series X / PlayStation 5: Leistung
  • Xbox Series S: Qualität

Verschiedenes

  • Dem Titelbildschirm wurde ein neues Hintergrundbild hinzugefügt.
  • Verschiedene VFX wurden hinzugefügt, um die Grafik zu verbessern.
  • Es wurde eine Option hinzugefügt, mit der automatisch alle Knoten auf dem Pfad zugewiesen werden, wenn eine zentrale Fertigkeit erworben wird.
  • Runenkategorien wurden zum Runenmenü hinzugefügt. Alle Runen sind jetzt in Waffen- und Rüstungsrunen unterteilt.
  • Beim Wechsel von einer Sprache, die TTS unterstützt, zu einer Sprache, die dies nicht tut, wurde eine Warnung hinzugefügt.
  • Schieberegler können jetzt mit Links- / Rechtspfeilen auf M & K und Controllern verschoben werden.
  • Stoffgrenze wurde auf 82 erhöht.
  • Den Händlern wurde Stoff hinzugefügt, sobald die Siedlung Level 6 erreicht hat.
  • Der Weltkarte wurden Altaranforderungen hinzugefügt.

Balance

  • Ausrüstungsqualität und Ausrüstung wurden auf die richtigen Werte aktualisiert.
  • Assassination Damage Stats wurden auf der Charakterstatistik-Seite hinzugefügt.
  • Doppelte Ausrüstung wurde aus dem Inventar entfernt.
  • Schwere und leichte Angriffsstatistiken werden jetzt basierend auf den erworbenen Fertigkeitsknoten korrekt angepasst.
  • Schwere Angriffsmodifikatoren werden nicht mehr auf Distanzangriffe angewendet.

Leistung und Stabilität

  • Verbesserte Stabilität und Leistung.
  • (Xbox-Serie) Verbesserte Erfahrung mit Xbox-Serie S | X-Konsolen inklusive Bildschirmriss.
  • (PC) Ein VRAM / RAM-Problem beim Alt-Tab auf dem Desktop wurde behoben.

Spiele speichern

  • Einige Fälle wurden korrigiert, in denen "Spiel laden" gespeicherter Spiele nicht korrekt angezeigt wurde.
  • Umbenennung von Cloud-Speicherungen, um sie besser von regulären Speicherungen zu unterscheiden.
  • Bisher wurde das Cloud-Speichern nur mit einem Cloud-Symbol hervorgehoben. Jetzt werden sie beispielsweise "Manual Save Cloud" genannt.
  • Cloud-Speicher wurde aus dem Speichern-Menü entfernt. Dadurch wird sichergestellt, dass es nicht unbeabsichtigt überschrieben werden kann.
  • Es wurde eine Benachrichtigung hinzugefügt, wenn ein Cloud-Speicherabruf fehlgeschlagen ist.

Grafik, Audio, Animation

  • Verschiedene grafische Probleme wurden auf breiter Front behoben.
  • Verschiedene FX-Probleme wurden behoben.
  • Verschiedene Fälle von Clipping-Problemen wurden behoben.
  • Verschiedene visuelle Probleme mit Eivors Umhang wurden behoben.
  • Verschiedene Fälle von Player- oder NPC-Animationsproblemen wurden behoben.
  • Verschiedene Audioprobleme wurden behoben.
  • Verschiedene Beleuchtungsprobleme behoben.
  • Die Schattenauflösung auf Hoch verwendet jetzt korrekte Werte.

Welt

  • Verschiedene Probleme mit der Textur- oder Objektplatzierung wurden behoben.
  • Es wurden einige Fälle behoben, in denen der Spieler an bestimmten Orten stecken bleiben konnte.
  • Fische in Norwegen laichen jetzt bei schlechtem Wetter. Ja, wir mussten das auch zweimal lesen.
  • Krähen fallen in Asgard nicht mehr zufällig vom Himmel. *Schlechte Vorzeichen, was?*

Gameplay, Kampf, KI

  • Verschiedene Probleme mit dem Bogenzielen wurden angegangen.
  • Verbessertes Verhalten von NPCs und Bossen auf ganzer Linie.
  • NPCs reagieren jetzt auf den Diebstahl von Spielern. Überlegen Sie also zweimal, bevor Sie stehlen!
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Hunde zu schweben begannen, wenn Eivor anfing, sie zu streicheln.
  • Das Blockieren von Springald-Projektilen verbraucht nun wie beabsichtigt Ausdauer.
  • Zeloten, die mit einem Schlafpfeil getroffen wurden, können jetzt betäubt angegriffen werden. Schlaf gut.
  • Zeloten heilen sich nicht mehr selbst, wenn sie sich in der Nähe des Spielers befinden.
  • Wachen, die deutlich gesehen haben, wie Eivor ihren Verbündeten erschossen hat, werden jetzt feindselig. *drückt Notruftaste*
  • Die Wachen hören jetzt den Aufprall von Leichen, die zu Boden fallen.
  • Verbesserte Schutzreaktionen auf Pfeifen.
  • Verbessertes Verkleidungsverhalten in Misstrauenszonen.
  • Das Schießen von Bögen vom Langschiff verbraucht jetzt Pfeile.
  • Spieler können nun schlafende NPCs aus der Luft ermorden. *Savage...*
  • Verbessertes Verhalten beim Aufrollen von Fischen.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Pferd die Galoppanimation im Kampf nicht verwendet hat.
  • Die Menge wird jetzt während der Trinkspiele jubeln. *Du bist besser.*
  • Überarbeitete Gleitmechanik.

Quests, Weltereignisse, Nebenaktivitäten

  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Attentatssequenz für einige Ziele nicht abgespielt werden konnte.
  • Verschiedene Texturprobleme während Zwischensequenzen wurden behoben.
  • Es wurden verschiedene Probleme mit Quests oder Weltereignissen behoben, die Spieler daran hinderten, diese abzuschließen.
  • Spieler können das Angelwerkzeug oder das Horn während des betrunkenen Spaziergangs mit Tewdr nicht mehr benutzen - *Du bist betrunken, geh nach Hause.*
  • Unterquests zeigen nun den richtigen "Teil der" übergeordneten Quest an.
  • Der Speicherstrom kann jetzt beim Starten eines neuen Spiels ausgewählt werden, wenn die Option Alternative halten auf EIN gesetzt ist.
  • Erhöhte Häufigkeit erfahrener Reisender.

Benutzeroberfläche / HUD

  • Verschiedene Probleme mit der Benutzeroberfläche / dem HUD wurden behoben.
  • Verschiedene Lokalisierungsprobleme behoben.
  • Verschiedene Eingabeprobleme im Zusammenhang mit Maus und Tastatur wurden behoben.
  • Beim Synchronisieren eines Aussichtspunkts werden jetzt Geheimnisse entdeckt. (Dies gilt nicht für den Pathfinder-Schwierigkeitsgrad.)
  • Erfahrene Reisende werden jetzt in der Nähe auf der Weltkarte und auf dem Kompass hervorgehoben.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Karte nicht aktualisiert wurde, sobald die Spieler Informationen von einem erfahrenen Reisenden erhalten hatten.
  • Der Sichtradius von Odin wurde vergrößert und die Gegner werden jetzt länger hervorgehoben.
  • Verbesserter Radius, in dem Synin Schlüssel anzeigt.
  • Reduzierter Sichtabstand von Synin zu Materialien.
  • Verbessertes Objektivstrahlverhalten.
  • Siedlungsgebäudebalken können jetzt mit Odins Sicht gesehen werden.
  • Verbesserte feindliche Zielsperrmechanik.
  • "Alle Schmuckstücke verkaufen" wird jetzt ausgegraut, nachdem alle Schmuckstücke verkauft wurden. *Cha-ching!*
  • Die Leistungsstufen der Bosse werden nun auf ihrer Gesundheitsanzeige angezeigt. Dies gilt nicht für reguläre Feinde.
  • Die regulären Helligkeitseinstellungen gelten nicht mehr für HDR-Belichtungseinstellungen.
  • Der Codex wird einige Ereignisse nicht länger vorhersehen oder verderben.
  • (A11y) Desktop-Einträge und Inhalte auf Laylas Laptop werden jetzt erzählt, wenn die Menüerzählung aktiviert ist.
  • (A11y) Farbenblinde Filter werden jetzt korrekt auf das Mini-Quest-Protokoll und das Raid-Tutorial angewendet.

Fähigkeiten und Fertigkeiten

  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Spieler keine Fähigkeiten mehr einsetzen konnten, als die Fähigkeit "Tauchen der Walküren" unterbrochen wurde.
  • Verbündete NPCs oder Pferde können keine Körperfallen mehr auslösen. *Manche Leute wollen nur die Welt brennen sehen, oder?*
  • Es wurde ein Anzeigeproblem behoben, bei dem die Giftpulverfalle nach Verwendung von Synin unsichtbar werden konnte.
  • Angepasstes Verhalten bei Kettenmorden. Spieler können ein Ziel, das am Boden angegriffen wurde, nicht mehr ermorden.
  • Der Sekundärhandslot ist nicht mehr verfügbar, wenn eine Zweihandwaffe ausgerüstet ist (vorlastige Fertigkeit mit zwei Waffen).
  • Flammende Pulverfallen explodieren jetzt, wenn Sie über den Pfeil gehen.

Überfälle

  • "Force Open" wird jetzt korrekt angezeigt, auch wenn sich Verbündete in der Nähe im Kampf befinden.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Verbündete Eivor nicht helfen wollten, während der Überfälle eine Tür zu öffnen.
  • Die Verbündeten kehren nun zum Langschiff zurück, sobald ein Überfall abgeschlossen ist.
  • Es wurde ein Timer hinzugefügt, bis die Spieler einen gerade abgeschlossenen Raid neu starten können.

Fotomodus

  • Effektwerte können jetzt mit den Pfeiltasten oder WASD angepasst werden.
  • Die Option ohne Filter funktioniert jetzt ordnungsgemäß.
  • Das Gebietsfenster wird im Fotomodus nicht mehr angezeigt.
  • Das Wechseln der Filter funktioniert jetzt wie vorgesehen.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem vorübergehend ein Onlinedienstfehler auftreten konnte, wenn Fotos auf der Weltkarte angezeigt wurden.
  • Snow FX wird jetzt im Fotomodus auf die Kamera anstatt auf den Player zentriert.

System

  • (PC) Die Readme-Dateien wurden aktualisiert, um die korrekten PC-Spezifikationen anzuzeigen.
  • Einige Bosskämpfe wurden um zusätzliche Kontrollpunkte erweitert.
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass Controller ständig vibrierten.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Spieler nach dem Schließen des Menüs mit Start auf einem schwarzen Bildschirm hängen bleiben konnten.
  • (PC) Die Autodetect-Konfiguration für Nvidia Geforce 1650 S wurde aktualisiert.
zu den Kommentaren (76)

Kommentare(76)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.