Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

AC Valhalla-Update 1.1.2 ist da und bringt River Raids

Neben den neuen River Raids bringt der Patch zahlreiche Fehlerbehebungen mit sich. So sollten die seltsamen Gesichtsanimationen der Vergangenheit angehören.

von Jasmin Beverungen,
16.02.2021 09:12 Uhr

Es warten mehr Raids und weniger Bugs. Es warten mehr Raids und weniger Bugs.

Bereits der letzte Patch 1.1.1 behob tonnenweise Probleme, denen sich Spieler*innen in Assassin's Creed Valhalla stellen mussten. Doch neben den Fehlerbehebungen erhielten die Charaktere plötzlich seltsame Gesichtsanimationen, die mit dem neuen Patch 1.1.2 der Vergangenheit angehören sollten.

Wann erscheint Patch 1.1.2 für Assassin's Creed Valhalla?

Das Update steht bereits ab heute zur Verfügung. Ab 13:00 Uhr deutscher Zeit könnt ihr den Patch für alle verfügbaren Plattformen herunterladen. Patch 1.1.2 ist um einiges größer als der letzte Patch. Folgenden Speicherplatz solltet ihr schon einmal bereithalten.

Größe des neuen Patches:

  • Xbox Series X/S: ca. 19,53 GB
  • Xbox One: ca. 15,27 GB
  • PlayStation 5: ca. 11,18 GB
  • PlayStation 4: ca. 10,23 GB
  • PC: ca. 18,04 GB

Alle wichtigen Inhalte des neuen Assassin's Creed Valhalla-Updates

River Raids: Mit den Wikingern des Rabenclans könnt ihr euch ab sofort in den River Raids (Fluss-Raids) in ein neues Gebiet in England begeben, in dem zahlreiche Raids auf euch warten. Diese versprechen neue Herausforderungen sowie lohnenswerte Belohnungen.

Nach dem kostenlosen Download stehen die Raids jedem Fan zur Verfügung.

Neben den River Raids werden auch neue Fähigkeiten und Fertigkeiten ins Spiel implementiert, die Eivor erlernen kann. Ab jetzt kann Eivor beispielsweise einen Kampfschrei ausstoßen, der euch stärkt und die Gegner ins Taumeln geraten lässt.

Abseits der neuen Inhalte werden massenweise Bugs behoben. Fans haben in jüngster Vergangenheit bereits kritisiert, dass Ubisoft sich zwar um die Mikrotransaktionen kümmern kann, die Probleme von Assassin's Creed Valhalla aber außer Acht lässt.

Das Entwicklerteam hat neben einigen Fehlerbehebungen in Quests auch die merkwürdigen Gesichtsanimationen behoben, die mit Patch 1.1.1 ins Spiel gekommen sind. Allerdings fällt bei den Patchnotizen auf, dass die bislang verbuggte Rache-Quest nicht auftaucht. Somit müssen Spieler*innen weiterhin hoffen, dass die Quest in Zukunft zugänglich wird.

Weitere Updates folgen

Insgesamt plant Ubisoft vier Gratis-Updates innerhalb des ersten Jahres nach Veröffentlichung von Assassin's Creed. Die nächsten Season-Updates plant Ubisoft in einem Abstand von drei Monaten. Mit "Zorn der Druiden" soll im Frühling außerdem die erste kostenpflichtige Erweiterung des Action-RPGs folgen.

Die gesamte Liste der Patch Notes findet ihr auf Seite 2!.

1 von 2

nächste Seite


zu den Kommentaren (42)

Kommentare(42)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.