AC Valhalla schafft auf der Xbox Series X wohl keine 60 FPS in 4K

Assassin's Creed Valhalla läuft laut Ubisoft auf der Xbox Series X nicht mit 60 Frames pro Sekunde in 4K. Aktuell werde angepeilt, mindestens 30 FPS zu schaffen, aber das Spiel profitiere trotzdem von der neuen Hardware.

von David Molke,
12.05.2020 11:54 Uhr

Assassin's Creed Valhalla wird laut Ubisoft wohl auch auf der Xbox Series X keine 60 FPSin 4K schaffen, aber mindestens 30 Bilder pro Sekunde, und das konstant. Assassin's Creed Valhalla wird laut Ubisoft wohl auch auf der Xbox Series X keine 60 FPSin 4K schaffen, aber mindestens 30 Bilder pro Sekunde, und das konstant.

Assassin's Creed Valhalla soll auf der Xbox Series X in seiner ganzen Pracht erstrahlen. Allerdings heißt das bei einer 4K-Auflösung wohl eher 30 FPS als eine Bildwiederholrate von 60 Frames in der Sekunde. Das bestätigt Ubisoft jetzt, es handelt sich dabei aber natürlich noch um eine relativ frühe Einschätzung. 30 FPS seien als Minimum allerdings "garantiert" und AC Valhalla profitiere auf vielfältige andere Art und Weise von der neuen Xbox-Hardware.

Assassin's Creed Valhalla läuft auch auf der Xbox Series X 'nur' in 30 FPS

Keine 60FPS@4K? Eher nicht. Wie Ubisoft gegenüber der portugiesischen Eurogamer-Seite bestätigt, wird Assassin's Creed: Valhalla wohl auch auf der neuen Xbox keine 60 Frames pro Sekunde in 4K schaffen (via WCCFTech).

Die Frage war unter anderem deshalb aufgekommen, weil auf der offiziellen Xbox-Webseite weder das 60 FPS-Tag noch ein Raytracing-Vermerk zu finden sind. Die entsprechende Reaktion von Ubisoft enthält aber noch mehr.

30 FPS garantiert: Ubisoft betont, momentan könne garantiert werden, dass AC Valhalla mit mindestens 30 Frames pro Sekunde laufe. Das klingt natürlich so, als könnte sich daran auch noch etwas ändern. Möglicherweise sind also durchaus auch noch ein paar FPS mehr drin.

Stop mit dem Größenwahn! Unsere Wünsche an Assassin's Creed Valhalla   44     2

Mehr zum Thema

Stop mit dem Größenwahn! Unsere Wünsche an Assassin's Creed Valhalla

Keine Überraschung: Allzu überraschend wirkt das Statement aber natürlich nicht. Das hat einfache Gründe.

  • Selbst auf den hochklassigsten Gaming-PCs sind konstante 60 FPS in nativem 4K bei anspruchsvollen Titeln mit maximalen Details einfach noch nicht erreichbar. Wenn das die aktuell beste Grafikkarte mit ihren 13,45 TFLOPs nicht schafft, kann das auch der neuen Xbox nicht gelingen
  • AC Valhalla ist ein Crossgen-Titel. Die wirklich großen Sprünge im Hinblick auf Grafik- und Performance-Verbesserungen dürfen wir wohl erst mit den Spielen erwarten, die ausschließlich auf der Xbox Series X laufen

Ein bisschen enttäuschend wirkt das aber vielleicht trotzdem auf den einen oder anderen Fan. Immerhin hat Microsoft im Zusammenhang mit der Next Gen-Xbox Series X immer wieder von 60 Frames pro Sekunde bei einer Auflösung von 3840x2610 Pixeln gesprochen. 30 FPS bei 4K schafft auch die Xbox One X teiweise schon.

Assassin's Creed Valhalla - So viele Gameplay-Details hat Ubisoft schon verraten! 25:16 Assassin's Creed Valhalla - So viele Gameplay-Details hat Ubisoft schon verraten!

So profitiert AC Valhalla von der Xbox Series X-Hardware

Es gibt natürlich Unterschiede: Wer Assassin's Creed Valhalla auf der Xbox Series X spielt, wird eine bessere Version zu Gesicht bekommen, als es auf der normalen Xbox One (X) der Fall sein dürfte. Darauf legt Ubisoft wert und einige Details dazu gibt es auch schon in demselben Statement.

  • Schnellere Ladezeiten: Die Spieler und Spielerinnen werden sich dank der SSD-Festplatten reibungsloser und schneller in die Welt von AC Valhalla fallen lassen können
  • Verbesserte Grafik: Die Xbox Series X ermögliche "verbesserte Grafik", dazu wird allerdings nichts Genaueres verraten

Ubisoft erklärt, sie könnten es selbst kaum erwarten, in dieser Welt zu versinken, die in "beeindruckendem 4K" dargestellt werde. Zusätzlich verweisen die Entwickler und Publisher auf das, was da noch auf uns zukommt. Schon bald soll "In-Depth"-Gameplay gezeigt werden.

Hattet ihr auf 60 FPS in 4K mit allen Details gehofft?

zu den Kommentaren (191)

Kommentare(191)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen