Anthem Next: Überarbeitung des Shooters dauert noch lange, sagt Bioware

Anthem Next (oder auch Anthem 2.0) kommt - so viel ist sicher. Nur dauert der Revamp des Shooters laut BioWare länger als so mancher womöglich denkt.

von Linda Sprenger,
16.05.2020 09:39 Uhr

Anthem bekommt eine Generalüberhohlung - aber das dauert noch. Anthem bekommt eine Generalüberhohlung - aber das dauert noch.

Anthem ist nicht tot, sondern wird hinter den Kulissen gerade einer umfassenden Generalüberholung unterzogen. "Anthem Next" heißt das Projekt offiziell und soll das Kern-Gameplay des kritisierten Originals von Grund auf erneuern und verbessern. Wie BioWare in einem Blogpost nun aber zu verstehen gibt, dürfte der Re-Release des Online-Shooters noch in weiter Ferne liegen.

Das sagt BioWare zum Entwicklungsstatus von Anthem Next

Kleines Team, viel zu tun: Im Blogpost heißt es, dass ein kleines Team von gerade einmal 30 Mitarbeitern aktuell damit beschäftigt sei, Prototypen zu entwickeln und zu experimentieren. Ziel sei es, die Aspekte des Spiels zu verbessern, die im Original zu kurz gekommen sind. Das Team arbeite sich langsam zu den ersten Meilensteinen der Entwicklung vor -- und das sei laut BioWares Christian Dailey ein sehr langer Prozess.

Die Entwickler würden sich die Zeit bewusst nehmen, um die Probleme an den Wurzeln zu packen und die gesamte Design-Philosophie von Anthem zu überdenken. Der Vorteil eines kleineren Teams sei es, während dieses gesamten Prozesses agiler und flexibler zu sein.

Die Herausforderung sei groß. Mit einem baldigen Release von Anthem Next dürften wir also nicht rechnen. Allerdings will BioWare die Community regelmäßig auf dem Laufenden halten.

Das soll Anthem 2.0 verbessern

Anthem ist aktuell eine große Baustelle. Anthem ist aktuell eine große Baustelle.

Wie BioWare im Februar 2020 erklärt hat, habe sich das Team das Feedback der Fans zu Herzen genommen und arbeite mit Anthem Next nun an folgenden Kernpunkten:

  • Looten soll befriedigender ausfallen
  • ein besserer Langzeit-Spielfortschritt soll gewährleistet sein
  • ein motivierenderes Endgame soll auf die Beine gestellt werden

Um das zu erreichen, will BioWare den Core-Gameplay-Loop von Anthem überarbeiten und befriedigendere Herausforderungen mit bedeutsamen Belohnungen entwickeln. Die grundsätzlich spaßige Flug- und Kampf-Mechanik soll dabei beibehalten werden.

Was sind die Probleme des Originals? Anthem erschien ursprünglich im Februar 2019 und musste unter anderem aufgrund der langweiligen Story, des repetitiven Gameplays, des schwachen Endgames und der häufigen und langen Ladezeiten jede Menge Kritik einstreichen. Im GamePro-Test kam das Spiel auf eine mittelmäßige Wertung von 65.

zu den Kommentaren (20)

Kommentare(20)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen