Apex Legends - Darum lieben Fans die neue Waffe "Havoc" (schon jetzt)

Die erste Neuerung hat in Form der neuen Waffe Havoc Einzug in Apex Legends gehalten. Obwohl sie erst seit kurzem verfügbar ist, scheint sie schon sehr beliebt zu sein.

von Maximilian Franke,
21.02.2019 10:50 Uhr

Die neue Waffe Havoc ist da.Die neue Waffe Havoc ist da.

Seit gestern ist im Battle Royale Shooter Apex Legends von Respawn Entertainment eine neue Waffe verfügbar. Diese trägt den Namen "Havoc" und ist ein vollautomatisches Sturmgewehr, dass Energie-Geschosse verschießt.

Obwohl der Neuzugang noch nicht lange dabei ist, zeigt sich die Community bereits sehr zufrieden. Das liegt vor allem an den variablen Einsatzmöglichkeiten

Alle Infos zur Havoc

  • Name: Havoc
  • Munition: Energie
  • Aufsätze: Visier, Schaft
  • Modi: Vollautomatisch, Elektrostrahl
  • Hop Ups: Turbolader, Feuermodus Receiver

Ich könnt zusätzlich zur Havoc nämlich noch zwei separate Hop-Ups finden, also Erweiterungen, die das Verhalten der Waffe verändern. Die sind grundsätzlich nicht neu. Bisher konntet ihr beispielsweise den Feuermodus-Receiver finden. Der erlaubt es euch mit der Prowler vollautomatisch, nicht in Salven, zu schießen.

Auch interessant: Apex Legends im Test - Keine Revolution, aber ein Fest für Teamplayer

Der Feuermodus-Receiver für die Havoc ist da deutlich interessanter. Er spendiert der Waffe nämlich einen komplett neuen, alternativen Feuermodus und lässt euch einen gebündelten Elektrostrahl verschießen. Ihr könnt die Havoc damit vom Sturmgewehr zu einer nützlichen Sniper-Alternative machen, wenn ihr das Hop-Up findet.

Außerdem könnt ihr noch den Turbolader finden, der die "Aufwärmzeit" der Waffe entfernt. In der Standardausführung dauert es nämlich ein wenig, bis im vollautomatischen Modus die höchste Feuerrate erreicht ist.

Die Havoc kommt gut an

Die ersten Reaktionen fallen sehr positiv aus. Besonders die Möglichkeit zwischen Sniper- und Sturmgewehr-Modus umzuschalten, trifft in den Kommentaren auf viel Anklang.

Doch nicht nur das macht sie zu einer beliebten Alternative, gegenüber den bisherigen Möglichkeiten. Neben dem Hemlok-Gewehr hat die neue Waffen den höchsten Schaden pro Schuss im gesamten Spiel.

Auch interessant: Apex Legends - Twitch Prime-Mitglieder erhalten kostenloses Loot-Paket

Mit der Zeit wird sich zeigen, ob Respawn noch einmal den Balance-Hammer schwingen muss. Im Zaum wird die Waffe, zumindest in der Standardausführung, durch die Aufwärmzeit und die recht seltene Energiemunition gehalten.

Apex Legends ist Free2Play und für PS4 und Xbox One erhältlich. Die erste offizielle Season, die auch neue Helden bringen wird, startet im März. Die Roadmap der Entwickler verspricht bereits einige neue Inhalte für 2019.


Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen