Assassin's Creed: Odyssey - Aller guten Dinge sind Drei: 1. Söldner-Event gestartet

Nach einigen Problemen mit einem Elite-Gegner in Assassin's Creed: Odyssey ist das erste Söldner-Live-Event mit ein wenig Verspätung nun doch noch gestartet.

von Martin Dietrich,
23.11.2018 09:30 Uhr

Nach einigen Verzögerungen ist der verschwundene Elite-Söldner Damais doch noch aufgetaucht. Nach einigen Verzögerungen ist der verschwundene Elite-Söldner Damais doch noch aufgetaucht.

"Damais, the Indifferent" hat sich in den letzten Wochen in Assassin's Creed: Odyssey als recht scheuer Söldner herausgestellt. Zweimal musste Ubisoft ein Live-Event mit dem Elite-Gegner absagen, weil er nur bei einem Bruchteil der Spieler überhaupt aufgetaucht ist. Die technischen Probleme sind aber jetzt behoben worden und Spieler können sich den Muskelprotz jetzt vorknöpfen.

Im Gegensatz zum kürzlich hinzugefügten Zyklopen gibt es als Belohnung aber keinen legendären Gegenstand. Damais' Bezwinger dürfen sich über einen epischen Brustpanzer und etwas Oreichalkos, die Premium-Währung in Odyssey, freuen.

Die Elite-Söldner sind Teil des Live-Services-Modells von Assassin's Creed: Odyssey. Zuvor konnten Spieler bereits ein besonders mächtiges Schiff jagen und zerstören. Die wöchentlichen Kopfgeld-Herausforderungen sollen sich in Zukunft immer mit Elite-Gegner zu Land und zu Wasser abwechseln. Darüber hinaus sollen auch kostenlose Story-DLCs den Umfang immer weiter ausbauen. Die erste neue Quest-Reihe wurde schon veröffentlicht.

Assassin's Creed: Odyssey - Testvideo: Riesige Open World, riesiger Spaß? 14:51 Assassin's Creed: Odyssey - Testvideo: Riesige Open World, riesiger Spaß?


Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen