Nächster AC Valhalla-DLC angeblich wie God of War: Leaker verrät Release und Spielzeit

Ein bekannter Leaker kennt wohl Details zu der kommenden großen Erweiterung für Assassin's Creed Valhalla. Darunter auch die ungefähre Spielzeit und der Erscheinungszeitraum.

von Jonathan Harsch,
08.12.2021 10:32 Uhr

Im nächsten umfangreichen Valhalla-Add-On geht es wohl in andere Welten. Im nächsten umfangreichen Valhalla-Add-On geht es wohl in andere Welten.

Wir wissen schon seit einiger Zeit, dass Assassin's Creed Valhalla eine dritte große Erweiterung erhalten soll. Offizielle Informationen gibt es noch nicht, aber der bekannte und relativ glaubwürdige Leaker Tom Henderson möchte einige Informationen zu dem DLC besitzen, die er auf Twitter mit uns teilt. Unter anderem weiß er angeblich, wie lange wir für das Add-On brauchen werden und wann es ungefähr erscheint:

  • Angeblicher Release-Zeitraum: März 2022
  • Mögliche Spielzeit: 40 Stunden

Das soll der nächste Valhalla-DLC bieten

Vorbild God of War: Der DLC wird also ziemlich umfangreich, quasi ein eigenständiges Spiel. Doch das ist vermutlich nicht gemeint, wenn von einer Erweiterung „im God of War-Stil“ die Rede ist. Henderson zitiert hier selbst seine anonyme Quelle.

Die Anspielung auf God of War bezieht sich vermutlich auf den Ausflug ins Fantasy-Genre, den der DLC wohl bieten wird. Anstatt wie bisher gegen Menschen und wilde Tiere zu kämpfen, könnte es dann gegen Elfen, Zwerge und andere mythische Wesen gehen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter-Inhalt

Das wissen wir sonst noch: Henderson scheint mit seinen Aussagen auch einen anderen Leak zu bestätigen, der schon ein paar Wochen zurückliegt. Laut diesem wird das Add-On „Dawn of Ragnarök“ (auf Deutsch eventuell Götterdämmerung) heißen und uns nach Schwarzalbenheim, dem Reich der Zwerge, führen, dem eine Invasion aus Muspelheim bevorsteht. Der Fantasy-Aspekt überträgt sich auch auf das Gameplay: Eivor soll sich teleportieren und unsichtbar machen können.

Momentan könnt ihr euch in Valhalla eine neue Waffe verdienen:

Neue Assassins Creed Valhalla-Challenge bringt Basims Schwert - Das müsst ihr dafür tun   0     1

Mehr zum Thema

Neue Assassin's Creed Valhalla-Challenge bringt Basims Schwert - Das müsst ihr dafür tun

Weiteres Update schon im Dezember: Noch in diesem Monat soll ein etwas kleinerer DLC erscheinen. Weitere Informationen hat Henderson zu dem Update nicht, allerdings vermutet er, dass Ubisofts Pläne auf den Game Awards enthüllt werden könnten, die in der Nacht von Donnerstag auf Freitag stattfinden. Sollte das zutreffen, ist es auch gut möglich, dass wir einen ersten Blick auf die große Erweiterung für 2022 erhalten.

Assassin's Creed Valhalla ist noch lange nicht fertig

Für manche mag es überraschend kommen, dass Ubisoft Assassin's Creed Valhalla auch im zweiten Jahr nach Release noch mit umfangreichen Erweiterungen versorgt. Tatsächlich wird der Titel aber wohl noch so lange unterstützt, bis der Nachfolger fertig ist. Dieser heißt Assassin's Creed Infinity und soll alle bisher eingeführten Zeitlinien miteinander verbinden. Der Fokus liegt hier ganz klar auf einem Online-Erlebnis. Bis das Service-Game jedoch erscheint, kann es noch Jahre dauern, und solange werden wir wohl neue Inhalte für Valhalla bekommen.

Was wünscht ihr euch für den dritten DLC zu Assassin's Creed Valhalla?

zu den Kommentaren (5)

Kommentare(5)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.