Assassin's Creed Valhalla: Feiertags-Update ist ganz schön verbuggt

Das Feiertags-Update Yuletide hüllt eure Siedlung in Schnee und Dekorationen. Leider schleichen sich mit dem Fest auch einige Bugs ins Spiel.

von Jonathan Harsch,
18.12.2020 11:09 Uhr

Leider bringt das besinnliche Fest auch Bugs mit sich. Leider bringt das besinnliche Fest auch Bugs mit sich.

Ubisoft hat versprochen, für Assassin's Creed Valhalla in regelmäßigen Abständen kostenlose Inhalts-Updates zu veröffentlichen. Mit dem Jul-Event, quasi ein nordisches Weihnachten, lösen die Entwickler dieses Versprechen jetzt ein. Der DLC hat eine Feiertags-Thematik und schmückt eure Wikinger-Siedlung Raventhorpe mit Lichtern, Tannenzapfen und mehr.

Assassin's Creed Valhalla: Neuer CGI-Trailer zeigt Überfall auf England 1:30 Assassin's Creed Valhalla: Neuer CGI-Trailer zeigt Überfall auf England

Das gibt es zu tun: Wenn ihr das nächste Mal eure Siedlung betretet, startet eine Quest. Hier geht es ausnahmsweise nicht darum, Engländer zu metzeln, sondern Festtags-Met und Fleisch zu besorgen. Ansonsten könnt ihr an Trink- und Bogenschieß-Wettbewerben teilnehmen, die euch Jul Abzeichen einbringen. Diese können im Festtags-Shop gegen ein Rüstungs-Set oder weitere Dekorations-Items eingetauscht werden.

Auf der offiziellen Seite von Ubisoft gibt es eine Übersicht der kaufbaren Gegenstände:

  • zeremonielle Modraniht-Montur
  • Modraniht-Tattoo-Set
  • zeremonieller Modraniht-Sax
  • zeremonieller Modraniht-Schild
  • traditionelle Jul-Girlande
  • Opferaltar
  • ritueller Baumschmuck
  • gemütliche Feuergrube
  • Julbuche

Viele Bugs zum Fest

Leider verstecken sich unter der Schneedecke über eurem Dorf auch eine Menge Bugs. Laut Kotaku gibt es diverse Probleme. Zum Beispiel verteilen sich die Quest-Markierungen über die komplette Map, anstatt den tatsächlichen Zielort anzuzeigen. Wenn ihr nicht wisst, wo ihr hin müsst, könnt ihr einige Aufgaben also nicht abschließen.

Andere Missionen sind komplett unlösbar. Unter anderem wurden beim Bogenschießen die Punkte und Fehlschüsse von der Schiedsrichterin nicht gezählt. Wenn ihr auf ein solches Problem stoßt, brecht die Quest ab und versucht es einfach nach einiger Zeit noch einmal. Vermutlich kommt auch bald ein Hot-Fix.

Das Jul-Fest in Assassin's Creed Valhalla geht noch bis zum 7. Januar.

Valhalla im Test

Bugs sind allerdings nicht der Hauptgrund, warum Valhalla in unserem Test nicht besonders gut wegkommt:

Assassin's Creed Valhalla im Test: Schmerzhaft wie eine Axt im Kopf   600     15

Mehr zum Thema

Assassin's Creed Valhalla im Test: Schmerzhaft wie eine Axt im Kopf

Assassin's Creed Valhalla ist für PC, Playstation 5, Playstation 4, Xbox Series X/S und Xbox One erhältlich.

Habt ihr das Jul-Event schon ausprobiert? Und seid ihr dabei auf einen der nervigen Bugs gestoßen?

zu den Kommentaren (15)

Kommentare(15)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.