Battlefield 2042 hat mit Sundance einen offiziell nichtbinären Charakter

In Battlefield 2042 gibt es mit Sundance eine nichtbinäre Person. Das bedeutet unter anderem, dass Sundance das Pronomen xier beziehungsweise im Englischen they/them benutzt.

von David Molke,
25.10.2021 16:39 Uhr

In Battlefield 2042 können wir mit Specialist Sundance auch als nichtbinärer Charakter spielen. Dass Sundance sich nicht im binären Geschlechtersystem verortet, sondern auf Englisch die Personalpronomen they/them für sich nutzt, wurde offiziell von Electronic Arts bestätigt. In der deutschsprachigen Biografie zu Sundance kommt das Pronomen xier zum Einsatz, das einige nichtbinäre Personen in Deutschland für sich in Ordnung finden.

Battlefield 2042: Emma Sundance Rosier ist nichtbinär, bestätigt EA offiziell

Darum geht's: In Battlefield 2042 gibt es die sogenannten Specialists beziehungsweise Spezialist*innen. Die ersetzen die bisherigen Klassen und verfügen über spezielle Ausrüstungsgegenstände und Fähigkeiten, die ihr im Verlauf des Spiels noch erweitern könnt. Vor Kurzem wurden erst die bis dato noch unbekannten Specialists enthüllt:

Battlefield 2042 - Neuer Trailer zeigt die letzten fünf Spezialisten 2:48 Battlefield 2042 - Neuer Trailer zeigt die letzten fünf Spezialisten

Sundance ist offiziell nichtbinär: Nachdem Sundance vorgestellt und für xie die Pronomen they/them benutzt wurden, gibt es jetzt auch nochmal die explizite, offizielle Bestätigung von EAs Lead Community Manager auf Twitter: Emma Sundance Rosier ist nichtbinär und nutzt im Englischen die Pronomen they/them.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter-Inhalt

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter-Inhalt

Welche Pronomen auf Deutsch? Auch in der deutschsprachigen Lore-Biografie zu Sundance spiegelt sich diese Story- und Design-Entscheidung wider. Im Deutschen kommen die Pronomen xier/xiem zum Einsatz, die manchmal als Lösung für das fehlende Äquivalent zum englischen they/them genutzt werden. Die Nutzung dieser eher geschlechtsneutralen Pronomen hat im Englischen eine lange Tradition. So liest sich die offizielle Kurzbio von Sundance auf Deutsch:

"Sundance mag es extrem. Xier ist talentiert und furchtlos und blickt auf zwei sehr unterschiedliche Leben zurück ... als Modellsoldatx der Armée de Terre und auf eine weitaus dunklere Vergangenheit in den Reihen eines führenden Verbrechersyndikats in Paris. Letzteres war es schließlich auch, das Rosiers militärische Karriere vorzeitig beendete. Xier versucht, in den Reihen der No-Pats möglichst unauffällig zu agieren, dient der Sache aber mit xiesen einzigartigen Talenten nach Kräften."

EA

Was heißt nichtbinär? Als nichtbinär oder nonbinary bezeichnen sich oft Menschen, die sich nicht im klassisch-binären Geschlechtersystem von Mann und Frau verorten. Das kann heißen, dass sie sich gar nicht als Mann oder Frau identifizieren, als dazwischen, als beides oder komplett außerhalb dieses Spektrums. Mehr dazu findet ihr zum Beispiel im Queer-Lexikon und dieser Tweet erklärt das auch sehr einleuchtend:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter-Inhalt

In CoD Black Ops Cold War konnten wir ebenfalls schon als nichtbinäre Person spielen. Zu Beginn der Singleplayer-Story-Kampagne gab es die Möglichkeit, den eigenen Charakter nicht nur entweder als männlich oder weiblich, sondern eben auch als nichtbinär zu definieren. Höchstwahrscheinlich zur großen Freude sämtlicher nichtbinärer Call of Duty-Spieler*innen.

Mehr News zu Battlefield 2042:

Womöglich erleben wir in Zukunft auch nichtbinäre Pokémon. Zumindest denkt Nintendo offiziell darüber nach, irgendwann vielleicht auch nichtbinäre Pokémon zu erfinden. Das verdanken wir dem Brief eines Kindes, das sich genau das gewünscht und sogar eine Antwort darauf erhalten hat. Die Nintendo-Repräsentantin meinte, nichtbinäre Pokémon seien eine großartige Idee.

zu den Kommentaren (76)

Kommentare(76)

Die Kommentarsektion unter diesem Artikel wurde geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.