Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

NUR FÜR KURZE ZEIT 
3 MONATE GRATIS

beim Abschluss eines 12-Monats-Abos

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

20% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Borderlands: The Handsome Collection im Test - Chaos im Doppelpack

Borderlands: The Handsome Collection bringt Borderlands 2 sowie The Pre-Sequel mit allen DLCs und verbesserter Grafik auf PS4 und One. Im Test hat uns aber vor allem die technische Umsetzung enttäuscht.

von Mirco Kämpfer,
24.03.2015 17:06 Uhr

Borderlands: The Handsome Collection - Launch-Trailer mit Gameplay-Szenen 2:06 Borderlands: The Handsome Collection - Launch-Trailer mit Gameplay-Szenen

Die Borderlands: The Handsome Collection ist nun wahrlich keine Überraschung, schließlich sprießen Remastered-Versionen und HD-Neuauflagen derzeit wie Pilze aus dem Boden. Und dass zumindest Borderlands: The Pre-Sequel recht flott auch für PS4 und Xbox One umgesetzt werden würde, lag schon beim Last-Gen-Release im Oktober 2014 auf der Claptrap-Klaue. Ein halbes Jahr hat's gedauert, nun schubst Publisher 2K Games die beiden knallbunten Shooter Borderlands 2 sowie The Pre-Sequel im HD-Bundle auf die aktuelle Konsolengeneration. Im Test stellen wir alle Neuerungen vor, klären die wichtigsten Fragen und verraten, für wen sich die Seriensammlung lohnt - und für wen nicht.

Claptrap-in-a-Box-Edition
Das Borderlands-Bundle ist auch in einer limitierten Sammleredition erhältlich: Die sogenannte Claptrap-in-a-Box Edition ist weltweit auf 5.000 Stück begrenzt und beinhaltet unter anderem zwölf exklusive Vault-Hunter-Lithographien sowie ein Steel-Case. Das Sahnestückchen ist jedoch der ferngesteuerte Claptrap-Roboter, der mit der zugehörigen App von einem iOS- oder Android-Gerät aus gesteuert werden kann und sogar simple Kommandos versteht.

Borderlands: The Handsome Collection - Screenshots ansehen

Was steckt drin?

Die Borderlands-Sammlung vereint Borderlands 2 sowie Borderlands: The Pre-Sequel inklusive aller bisher erschienenen Zusatzinhalte beider Spiele in einem Bundle. Egal ob Kampagnen-Addon, Level-Upgrade, Charakter-, Waffen- oder Kostümpaket - alle DLCs befinden sich bereits auf der Spieledisk und müssen nicht separat heruntergeladen werden.

So können wir etwa in Borderlands: The Pre-Sequel sofort mit dem Handsome-Jack-Doppelgänger als Charakter alle neuen Gebiete erkunden, ohne zuvor mit Freischaltcodes jonglieren zu müssen. Einzig der Claptastic-Voyage-DLC für The Pre-Sequel fehlt, da er zeitgleich mit der Handsome Collection erscheint. Den kann man erfreulicherweise aber auch noch nachträglich kostenlos runterladen. Ziemlich enttäuschend indes: Das erste Borderlands ist nicht in der Sammlung enthalten.

Athena wehrt mit ihrem Schutzschild gegnerische Angriffe ab. Den somit absorbierten Schaden setzt sie anschließend mit einer Schildexplosion frei.Athena wehrt mit ihrem Schutzschild gegnerische Angriffe ab. Den somit absorbierten Schaden setzt sie anschließend mit einer Schildexplosion frei.

Borderlands 2 sowie The Pre-Sequel laufen nach wie vor getrennt voneinander. Um also zum jeweils anderen Titel zu wechseln, müssen wir das laufende Spiel komplett schließen - ein übergreifendes Menü, in dem wir einen der beiden Titel auswählen, gibt es leider nicht. Das hat jedoch den Vorteil, dass beide Serienteile unabhängig voneinander installiert werden können. Schließlich wiegt die gesamte Collection über 37 Gigabyte. Statt also stundenlang Däumchen zu drehen, stürzen wir uns einfach in die Action von Borderlands 2, während im Hintergrund die Daten von The Pre-Sequel auf die Platte geschaufelt werden oder umgekehrt.

Worum geht's?

In Borderlands 2 müssen wir den Fiesling Handsome Jack aus dem Verkehr ziehen. Der reiche Schnösel ist auf dem Wüstenplaneten Pandora nämlich hinter dem wertvollen Rohstoff Eridium her und versucht von einer riesigen Raumstation aus, den Planeten nach seinen Vorstellungen zu zivilisieren. Den Test zu Borderlands 2 lest ihr hier.

Da Borderlands: The Pre-Sequel zwischen dem ersten und dem zweiten Teil angesiedelt ist, erleben wir in der Quasi-Fortsetzung, wie sich der noch junge Handsome Jack letztlich in den gnadenlosen Tyrannen entwickelt, dem wir in Borderlands 2 die Leviten lesen müssen. In beiden Spielen ballern wir uns durch reihenweise Gegner und haken Quests ab, um neue Waffen und Ausrüstungsgenstände zu finden und den eigenen Charakter aufzuleveln. Die Geschehnisse haben wir in unserem Story-Special noch einmal zusammengefasst. Unseren Test zu Borderlands The Pre-Sequel lest ihr hier.

Was ist neu?

Sowohl Borderlands 2 als auch Borderlands: The Pre-Sequel haben ein HD-Facelifting bekommen und laufen nun in 1080p-Auflösung. Neu und wirklich eine Bereicherung ist der Vier-Spieler-Splitscreen-Modus, wir dürfen also nicht nur online, sondern auch offline vor einer Glotze mit bis zu drei Mitspielern durch Pandora streifen. Auf PS3 und Xbox 360 war der Splitscreen-Modus noch auf zwei Spieler beschränkt.

Die Handsome Collection unterstützt im geteilten Bildschirm bis zu vier Spieler.Die Handsome Collection unterstützt im geteilten Bildschirm bis zu vier Spieler.

Abgesehen vom erweiterten Offline-Koop-Modus hält The Handsome Collection aber keinerlei Überraschungen bereit. Wer Borderlands 2 respektive The Pre-Sequel bereits auf den alten Konsolen gespielt hat, kann seinen Spielstand übrigens ganz bequem auf PS4 oder Xbox One übertragen. Wie das funktioniert, klären wir im folgenden Absatz.

1 von 3

nächste Seite



Kommentare(27)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen