Zelda BotW - Imposanter Clip zeigt, wie wir eigentlich spielen sollten

Ein The Legend of Zelda: Breath of the Wild-Spieler löst einen Schrein in nur 15 Sekunden und lässt uns dabei alle alt aussehen.

von Linda Sprenger,
10.05.2019 13:00 Uhr

Breath of the Wild-Spieler begeistert mit Speedrun. Breath of the Wild-Spieler begeistert mit Speedrun.

Wenn ich mir das untere Video so anschaue, kommt mir der Gedanke, dass ich The Legend of Zelda: Breath of the Wild wohl die ganze Zeit komplett falsch gespielt habe. Was "Banaboy" da an den Tag legt, scheint allerdings auch nicht von dieser Welt zu sein.

So lässt sich ein Schrein ebenfalls lösen

Im unteren Clip legt besagter Spieler einen imposanten Speedrun aufs Parkett. Um das Zeichen der Bewährung des Mogg Latan Schreins einzusacken, braucht er nämlich lediglich schlappe 15 Sekunden.

Sein Geheimrezept? Ein cleverer, sehr gekonnter Umgang mit Stasismodul, Zweihänder und Bogen, womit er eine Brücke kurzerhand in einen Katapult verwandelt.

Well, that's one way to beat a Zelda shrine. from r/gaming

Hier ist der Link zum Video.

Zum Vergleich könnt ihr euch im Video anschauen, wie ein Nicht-Speedrunner den Mogg Latan Schrein bewältigt. Spielt man in Normalgeschwindigkeit (und weiß, wo es langgeht), dann braucht man etwa 3:30 Minuten:

Mehr zu Breath of the Wild

- Gestrichene Inhalte - Diese BotW-Inhalte haben es nicht ins finale Spiel geschafft
- BotW nicht in Zelda-Timeline - Warum das Spiel in der offiziellen Zeitlinie keinen Platz findet
- Breath of the Wild-Nachfolger - Neuer Teil könnte für Switch kommen & Konsole voll ausreizen


Kommentare(11)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen