Call of Duty 2021 wird laut Gerücht ein Modern Warfare-Nachfolger

Call of Duty Black Ops: Cold War ist noch nicht einmal erschienen, da gibt es bereits die ersten Gerüchte um den Serienteil im nächsten Jahr.

von Tobias Veltin,
31.10.2020 09:33 Uhr

Call of Duty: Modern Warfare (2019) könnte im nächsten Jahr einen Nachfolger bekommen. Call of Duty: Modern Warfare (2019) könnte im nächsten Jahr einen Nachfolger bekommen.

In knapp zwei Wochen erscheint mit Call of Duty Black Ops: Cold War der diesjährige Ableger der berühmten Shooter-Serie, der uns ins Szenario des Kalten Krieges verfrachtet. Doch obwohl dieser Titel noch nicht einmal erschienen ist, gibt es jetzt bereits die ersten Spekulationen um Call of Duty 2021. Und das könnte einen besonders beliebten Teil fortsetzen.

Denn laut dem Leaker Tom Henderson geht in im kommenden Call of Duty wieder in die Modern Warfare-Welt. Zumindest beschreibt er in einem Tweet, dass Call of Duty 2021 ein "Modern Warfare-Titel irgendeiner Art" sein werde.

Link zum Twitter-Inhalt

Wie verlässlich ist die Quelle? Tom Henderson lag in der Vergangenheit schon mehrfach mit seinen Prognosen und Leaks richtig, sein "bekanntester" Leak war Call of Duty: Warzone, das ja bekanntermaßen tatsächlich Anfang des Jahres erschien und sich immer noch enormer Beliebtheit erfreut.

Wie wahrscheinlich ist ein neues Modern Warfare?

Aber auch ohne Call of Duty-Leaker zu sein erscheint ein neues Call of Duty: Modern Warfare absolut realistisch. Denn der Reboot der Unterserie im letzten Jahr war sehr erfolgreich, ist sogar der bestverkaufte Serienteil überhaupt. Da wäre es sehr verwunderlich, wenn Activision und Infinity Ward nicht über ein weiteres Spiel in diesem Setting nachdenken würden.

Und auf ein "Modern Warfare 2" deutet besonders viel hin: Denn am Ende von Modern Warfare gibt es eine Sequenz, in der Captain Price ein neues Team zusammenstellt, darunter mit Fan-Lieblingen wie Simon "Ghost" Riley, das sich um den Bösewicht Victor Zakhaev kümmern soll, der auch schon im Special Ops-Modus des letztjährigen Shooters auftauchte. Die Story-Grundlage für einen möglichen Nachfolger ist also bereits gelegt.

Das muss natürlich nicht heißen, dass wir im nächsten Jahr wirklich ein neues Modern Warfare bekommen werden. Aber die Chancen darauf sind sicher nicht die schlechtesten. Wer übrigens wissen will, was der Shooter im letzten Jahr besonders gut und auch nicht so gut gemacht hat, sollte unseren Test lesen:

Call of Duty: Modern Warfare im Test – Fast wie früher   82     1

Mehr zum Thema

Call of Duty: Modern Warfare im Test – Fast wie früher

Ab Mitte November heißt es für Call of Duty-Fans aber erstmal: Hinein in die Wirren des Kalten Krieges in Black Ops: Cold War. Dessen Release ist am 13. November 2020 für PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S und PC.

zu den Kommentaren (10)

Kommentare(10)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.