CoD: Modern Warfare 2 - PEGI listet PS4-Remaster, aber es gibt einen Haken

Die PEGI hat die Singleplayer-Kampagne von Call of Duty: Modern Warfare 2 Remastered für PS4 eingestuft. Damit dürfte die Neuauflage wohl tatsächlich kommen.

von Linda Sprenger,
01.03.2019 08:38 Uhr

Call of Duty: Modern Warfare 2 bekommt wohl ein Remaster - aber offenbar nur die Kampagne. Call of Duty: Modern Warfare 2 bekommt wohl ein Remaster - aber offenbar nur die Kampagne.

Nach der Remastered-Version des ersten Teils warten Fans der Shooter-Reihe von Infinity Ward schon seit Jahren gebannt auf eine Neuauflage von Call of Duty: Modern Warfare 2 für PS4 und Xbox One. Nach einigen Gerüchten und einem Amazon-Listing ist nun ein weiterer Hinweis aufgetaucht, demzufolge MW 2 Remastered immer wahrscheinlicher wird.

Fans müssen aber offenbar auf einen essentiellen Part des Spiels verzichten.

PEGI listet MW 2: Remastered für PS4

Was ist neu? Das europäische Alterseinstufungssystem für Spiele, PEGI, hat Call of Duty: Modern Warfare 2 Remastered jetzt auf seiner Website für die PS4 gelistet. Das Spiel erhält seitens PEGI eine Altersfreigabe ab 18 Jahren.

Aber ohne Multiplayer? Denn das Board nennt hier nur die Einzelspielerkampagne als Inhalt für die Neuauflage. Dies entspricht einem Gerücht, das schon vor gut einem Jahr aufkam. Damals berichteten wir, dass Eurogamer von einem Insider erfahren haben wollte, dass die Remastered-Fassung von MW 2 ohne Mehrspieler-Part aufschlägt.

Mit dem 28. Februar 2019 listet PEGI ebenfalls ein Release-Datum. Da das Spiel an diesem Tag aber nicht erschienen ist, dürfte es sich hierbei um einen Platzhalter oder einen Fehler handeln.

Das Listing der PEGI.Das Listing der PEGI.

Da Call of Duty: Modern Warfare 2 Remastered nicht offiziell bestätigt ist, solltet ihr dieses Listing natürlich mit Vorsicht genießen.

Es gibt allerdings noch weitere Hinweise, die für eine Neuauflage sprechen:

  • Der erste Teil, CoD: Modern Warfare Remastered, ist Teil der PS Plus-Gratis-Spiele im März 2019. Die Macher könnten den Titel aus strategischen Gründen ins Lineup geschoben haben, um die Modern Warfare-Reihe wieder in Erinnerung zu rufen und den Kreis der Interessenten zu vergrößern.
  • Infinity Ward, das Studio hinter den ersten drei MW-Teilen, macht Call of Duty 2019. Das steht fest. Gerüchten zufolge könnte es sich bei dem neuen Spiel um Call of Duty: Modern Warfare 4 handeln. Gut möglich , dass uns zum Launch ein Bundle aus Modern Warfare 4 und Modern Warfare 2 Remastered erwartet.

Die Ankündigung eines neuen Call of Dutys erfolgt in der Regel im Frühjahr. Vielleicht sind wir in einigen Wochen schlauer.

Würdet ihr den Multiplayer in einem möglichem MW 2 Remastered vermissen?


Kommentare(13)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen