Call of Duty: Modern Warfare - Neuer Patch ist da & fixt Kleinigkeiten

Infinity Ward spielt einen neuen Patch für den Shooter auf, der sich um ein paar Details im Multiplayer kümmert. Hier gibt's die Patch Notes.

von Tobias Veltin,
26.11.2019 11:16 Uhr

Call of Duty: Modern Warfare hat schon wieder ein neues Update bekommen. Call of Duty: Modern Warfare hat schon wieder ein neues Update bekommen.

Infinity Ward ist weiter fleißig dabei den Shooter Call of Duty: Modern Warfare zu verbessern. Der neueste Patch wurde am 25. November aufgespielt und ist auf allen Plattformen (PS4, Xbox One, PC) verfügbar.

Was macht der Patch? Dieses Update kümmert sich hauptsächlich um Kleinigkeiten. Tiefgreifende Änderungen oder Neuerungen wie neue Modi oder Waffen-Anpassungen gibt es nicht.

Modern Warfare - Patch Notes

Neue Elemente

  • 4-Spieler-Parties im Modus "Gun Game" werden unterstützt
  • Der Free for All-Modus wurde ins Filtermenü gepackt
  • Das Beitreten von FFA-Matches wurde gefixt (Beitritt zu fast abgeschlossenen Spielen nicht mehr möglich)
  • Spawn-Kameras für die Modi Headquarters und Hardpoint wurden deaktiviert

Fixes

  • Füllungen für Teams entfernt, wenn Search & Destroy auf Piccadilly geladen wird
  • Bug gefixt, in dem die Thermal-Optik von PP19 Bizon während des Zielens über Kimme und Korn weiß geblieben ist
  • E.O.D. Perk gefixt (jetzt könnt ihr Claymores in FFA wieder hacken)
  • Diverse Exploits gefixt, die er ermöglicht haben außerhalb der Maps zu gelanfen
  • Gefixte Laser-Aufsätze für die P90 und MP5
  • Kleine Anpassungen des Schwierigkeitgrades von Spec Ops

Call of Duty: Modern Warfare ist für die PS4, Xbox One und den PC erhältlich.

Mehr zu Modern Warfare:

Quelle

zu den Kommentaren (2)

Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.