Call of Duty: Modern Warfare - Survival-Modus ist PS4-exklusiv, ein ganzes Jahr lang

Activision hat angekündigt, dass der Survival-Modus von Call of Duty: Modern Warfare ein ganzes Jahr lang nur auf der PS4 gespielt werden kann und die Info kommt überhaupt nicht gut an.

von Maximilian Franke,
25.09.2019 13:58 Uhr

Der neue Trailer von Modern Warfare wird von wütenden Fans überschattet. Der neue Trailer von Modern Warfare wird von wütenden Fans überschattet.

Gestern wurde während einer Sony State of Play ein neuer Trailer zu Call of Duty: Modern Warfare veröffentlicht. Darin haben wir vor allem neue Infos zur Story-Kampagne erfahren und Captain Price in schicken Zwischensequenzen beobachtet. Allerdings wurde in dem Video auch angekündigt, dass der Survival-Modus vorerst PS4-exklusiv ist - und zwar bis zum 1. Oktober 2020.

Nein, das ist kein Tippfehler. Wenn ihr Modern Warfare auf der Xbox One oder dem PC spielt, bleibt euch ein ganzer (kleiner) Modus vorenthalten. Auch wenn zeitliche Exklusivität für eine Plattform grundsätzlich nichts ungewöhnliches ist, sind viele Fans enttäuscht über den langen Zeitraum.

Der ist nämlich nicht nur für sich genommen nervig, sondern hat bei einer Reihe mit jährlichen Releases noch einen Nachteil: Ungefähr im Oktober 2020 dürfte bereits das nächste Call of Duty vor der Tür stehen. Fans der Reihe wechseln also womöglich zu diesem Zeitpunkt schon wieder das Spiel, wenn Survival auch auf der Xbox verfügbar ist.

Was ist der Survival-Modus?

Call of Duty: Modern Warfare setzt insgesamt auf die drei großen Schwerpunkte Story-Kampagne, Multiplayer und Spec Ops. Letzteres kennt ihr zum Beispiel aus Modern Warfare 2. Hier erhaltet ihr eine Reihe an vorgegebenen Mini-Missionen, die ihr allein oder im Koop absolvieren könnt. In den letzten CoDs fehlte Spec Ops zugunsten des Zombie-Modus.

Der Survival-Modus gehört zu Spec Ops. Es gibt noch keine genauen Infos oder gar Gameplay dazu, aber offenbar handelt es sich um eine Art Horde-Modus, in dem sich die Spieler gegen Wellen von Angreifern so lange wie möglich zur Wehr setzen müssen.

Abgesehen davon gibt es keine weiteren Inhalte in Modern Warfare, die Xbox- und PC-Spielern vorenthalten werden. Der Deal zwischen Sony und Activision betrifft laut Narrative Director Taylor Kurosaki ausschließlich den Survival-Modus.

Fans sind sauer, Entwickler beschwichtigt

Ein Jahr Zeitexklusivität kommt bei der Community gar nicht gut an. Der Subreddit von Modern Warfare ist voll mit wütenden Posts und enttäuschten Spielern. Die Nachricht eines CoD-Fans, der nun seine Vorbestellung abgebrochen hat, konnte über 15.000 Upvotes für sich gewinnen.

Der Hype um den ansonsten gut gemachten Story-Trailer bleibt im Forum zumindest aus. Der Frust über den Survival-Modus überwiegt eindeutig.

Was sagen die Entwickler? Auf Twitter hat sich Kurosaki auf die kritischen Stimmen eingelassen und versucht den Standpunkt der Entwickler ein wenig zu verdeutlichen. Er weist darauf hin, dass der Survival-Modus nur ein sehr kleiner Teils von Spec Ops, geschweige denn des ganzen Spiels ist. Auf den Vorwurf, der Deal würde das Spiel ruinieren schreibt er:

"Seien wir ehrlich, "ruinieren" ist übertrieben. Survival ist 1% des Spiels. Die anderen 99% sind am selben Tag auf allen Plattformen verfügbar. "

An anderer Stelle geht er zudem darauf ein, dass die Entscheidung für die zeitliche Exklusivität nicht bei den Entwickler von Infinity Ward lag, sondern "über unserer Gehaltsklasse". Das ist auch wenig verwunderlich, da normalerweise der Publisher, in diesem Fall Activision, für solche Deals zuständig ist.

Was denkt ihr? Stört euch die zeitliche Exklusivität des Survival-Modus?

Call of Duty: Modern Warfare - Story Trailer [Deutsche Version] - Filmreifer Trailer macht neugierig auf die Handlung 2:17 Call of Duty: Modern Warfare - Story Trailer [Deutsche Version] - Filmreifer Trailer macht neugierig auf die Handlung


Kommentare(51)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen