Call of Duty Warzone-Spieler gewinnt Runde, ohne das Flugzeug zu verlassen

In Call of Duty Warzone gehört normalerweise einiges dazu, eine Runde für sich zu entscheiden. Aber manchmal muss der Gewinner dafür nicht einmal aus dem Flugzeug springen.

von David Molke,
16.04.2021 12:01 Uhr

Call of Duty Warzone funktioniert eigentlich so wie die meisten anderen Battle Royales: Ihr müsst am Anfang aus dem Flugzeug springen. Call of Duty Warzone funktioniert eigentlich so wie die meisten anderen Battle Royales: Ihr müsst am Anfang aus dem Flugzeug springen.

Call of Duty: Warzone verlangt euch eigentlich einiges ab, bis ihr ein Match gewinnt. Ihr müsst bis zuletzt überleben und dürft euch weder von anderen Spieler:innen noch von dem immer kleiner werdenden Gaskreis erwischen lassen. Manchmal läuft es aber auch ganz anders, wie ein Fan jetzt berichtet. Der hat wohl nicht einmal das Flugzeug verlassen müssen, um die Runde zu gewinnen.

CoD Warzone-Spieler konnte sich den Sprung sparen

Einfachster Sieg ever: Klingt komisch, ist aber wohl so. Redditor Vytrux hatte nicht einmal Gelegenheit, aus dem Flugzeug zu springen, da war die Runde schon vorbei. Noch während er mit seinem Squad im Flieger saß, wurde schon der Sieges-Bildschirm angezeigt. Das sieht dann so aus:

Link zum Reddit-Inhalt

Wie kann das sein? Anscheinend sind alle anderen aus dem Spiel verschwunden und die Gruppe von Vytrux war die einzige, die das Match nicht so schnell verlassen hat. Weil sie die letzten Überlebenden waren, wurde ihnen die Runde daher als klassischer Sieg angerechnet.

Daran lag es: Offenbar war die Verbindung zum Server besonders schlecht und somit Grund für den einfachen Sieg. In einem Kommentar schreibt der Urheber des Posts, der Server sei "etwas instabil" gewesen. Die direkt bemerkbaren Lags dürften dafür gesorgt haben, dass ausnahmslos alle anderen Spieler:innen aus dem Match gegangen sind.

Wie ihr erkennen könnt, wurde in diesem Fall Rebirth Island gespielt. Auf der kleineren Map sind sowieso nur 90 Personen pro Match dabei, und keine 150 wie in Verdansk. Das erhöht die Chancen, dass so etwas passiert, nachdem viele Leute die Runde verlassen.

CoD Warzone hat mit der Rebirth Island-Map eine zweite, sehr viel kleinere Karte eingeführt, auf der 'nur' 90 Personen gegeneinander antreten. CoD Warzone hat mit der Rebirth Island-Map eine zweite, sehr viel kleinere Karte eingeführt, auf der 'nur' 90 Personen gegeneinander antreten.

Das erinnert an die PUBG-Runde, bei der ein Fan einfach dadurch gewonnen hat, dass er sich in eine Badewanne gelegt hat. Er sei zum Essen gerufen worden und AFK (away from keyboard) gegangen. Durch unfassbar viel Glück befand sich am Schluss die Badewanne genau in der Mitte des kleiner werdenden Kreises, was sein Sieg war.

PUBG - Spieler muss kurz weg und gewinnt das Match, während er AFK ist   5     0

Mehr zum Thema

PUBG - Spieler muss kurz weg und gewinnt das Match, während er AFK ist

In Call of Duty Warzone ist aktuell aber noch sehr viel mehr los, als es diese Meldung vermuten lassen könnte. Aktuell breitet sich die Zombie-Plage nämlich tatsächlich endlich über die Map aus und verwandelt euch in Untote, wenn ihr nicht aufpasst. Nächste Woche steht mit dem Nuke-Event dann wohl wirklich der lang vermutete große Knall an, der eine neue Map bringen könnte.

Ist euch schon mal so etwas ähnliches passiert? Was war euer verrücktester Sieg in der Warzone?

zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.