Captain Tsubasa: Erstes echtes Gameplay zum neuen Anime-Fußballspiel

Wer sich noch nicht so richtig vorstellen kann, wie ein Anime-Fußballspiel mit Captain Tsubasa-Lizenz aussieht, darf sich jetzt ein Bild vom Gameplay machen.

von Hannes Rossow,
25.01.2020 13:39 Uhr

Captain Tsubasa lässt in Sachen Fußball-Action nichts anbrennen. Captain Tsubasa lässt in Sachen Fußball-Action nichts anbrennen.

Schon der Trailer, mit dem Captain Tsubasa: Rise of New Champions angekündigt wurde, fing den Charme der kultigen Anime-Serie perfekt ein. Nun können wir uns ein Bild davon machen, wie sich das kommende Fußballspiel von Bandai Namco spielen wird. Auf YouTube gibt es 15 Minuten Gameplay eines Freundschaftsspiels zu bestaunen.

15 Minuten Gameplay zu Captain Tsubasa: Rise of New Champions

Yotuber CGInferno, der sich bei Bandai für die Einladung zu einem Anspielevent bedankt, teilte ein vollständiges Match aus Captain Tsubasa: Rise of New Champions auf seinem Kanal. Im Match laufen die Nankatsu Junior High School und die Toho Academy auf, also Mannschaften, die noch nicht ganz den Profi-Status erreicht haben.

Hier könnt ihr das Match in voller Länge bestaunen:

Ähnlich wie die Konkurrenz von FIFA und PES beginnen auch die Freundschaftsspiele von Captain Tsubasa mit dem stimmunsgvollen Einlauf der Teams und der jeweiligen Aufstellung. Die Stärken jedes Teams werden über ein Fünfeck dargestellt, das Können in Technik, Defensive, Geschwindigkeit, Kraft und Offensive aufteilt.

Anime-Fußball im Überfluss: In Sachen Gameplay scheint Captain Tsubasa auf actioneiches Kurzpassspiel zu setzen, in dem vor allem direkte Zweikämpfe über Erfolg und Misserfolg entscheiden. Neben normalen Dribblings und Schüssen aufs Tor, strotzt Captain Tsubasa nur so vor effektvollen Spezialfähigkeiten. Direkte Volleyschüsse werden beispielsweise mit Anime-typischer Zeitlupe und funkelndem Schweif dargestellt.

Jeder Schuss sieht aus, wie direkt aus dem Anime übernommen. Jeder Schuss sieht aus, wie direkt aus dem Anime übernommen.

Ob ein derartiger Spezialschuss auch das Tor trifft, wird mit besonderen Torhüter-Sequenzen dargestellt. Dort erreicht der Keeper zwar noch den Ball, aber es wird die Spannung aufgebaut, ob der wildgewordene Ball noch aufgehalten werden kann oder ob er im Netz landet. Wer auf eher auf simulierten Fußballsport steht, wird in Captain Tsubasa also mit sehr viel Arcade-Action konfrontiert.

Wir haben Captain Tsubasa angespielt: Mein Kollege Sven Raabe hatte ebenfalls die Gelegenheit, Captain Tsubasa: Rise of New Champions auszuprobieren. Wieso ihm das Anime-Gameplay gefallen hat und warum Captain Tsubasa auch in der FIFA-Welt eine Nische finden könnte, könnt ihr in seiner Preview nachlesen.

Captain Tsubasa: Rise of New Champions erscheint noch 2020 für PS4, Switch und PC.

Mehr zu Captain Tsubasa:

zu den Kommentaren (18)

Kommentare(18)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen