CoD: Black Ops 4 - Umfang vom Battle Royale-Modus noch unklar, Trailer zeigt 140 Spieler

Noch haben sich die Entwickler nicht entschieden, wie viele Spieler gleichzeitig im Battle Royale-Modus von Black Ops 4 kämpfen dürfen. Der Blackout-Trailer gibt aber ungefähre Hinweise.

von Hannes Rossow,
18.05.2018 12:00 Uhr

Der neue Blackout-Modus soll Battle Royale auf die Black Ops-Art bieten.Der neue Blackout-Modus soll Battle Royale auf die Black Ops-Art bieten.

Gestern haben die Entwickler von Treyarch endlich die Katze aus dem Sack gelassen und bestätigt, dass Call of Duty: Black Ops 4 mit einem Battle Royale-Modus ausgeliefert wird. Damit haben sich die Gerüchte im Vorfeld bestätigt, auch wenn das Studio betont, dass es sich beim neuen Blackout-Modus um Battle Royale "auf die Black Ops-Art" und keine bloße Kopie der Konkurrenz handelt.

Handfeste Details zum Battle Royale-Feature sind allerdings noch rar gesät. Kollege Tobias Veltin, der am Enthüllungsevent in Los Angeles teilgenommen hat, hat den Multiplayer von Black Ops 4 zwar anspielen können, doch um den Blackout-Modus wurde noch ein Geheimnis gemacht. Vor allem die Größe der Server und damit die Menge der Spieler auf der Battle Royale-Map interessieren Fans ganz besonders.

Call of Duty: Black Ops 4
Unsere Angespielt-Eindrücke zum Multiplayer-Modus in der Preview

Spieleranzahl in Blackout (Battle Royale) noch nicht entschieden

Yale Miller, Senior Producer bei Treyarch, wurde im Rahmen des Events auf die maximale Spieleranzahl von Blackout angesprochen, gab sich hier aber noch zögerlich. (via Attack of the Fanboy)

"Wir haben die finale Spielermenge noch nicht bekannt gegeben. Alles, was wir sagen, ist, dass es mehr sein wird, als wir jemals gemacht haben. Das ist offensichtlich."

Die exakte Anzahl der Spieler hängt laut Miller von der letztlichen Map-Größe ab und der Frage, wie oft sich die Spieler begegnen sollen. Call of Duty- und Black Ops-Fans sind es gewohnt, nicht lange darauf warten zu müssen, bis sie im Multiplayer auf Feinde treffen. Und dieses typische Gefühl soll auch im Battle Royale-Modus nicht verloren gehen.

Miller sagt zudem, dass es schon länger Pläne für einen Battle Royale-Modus in Black Ops 4 gab, die Ideen dazu aber erst Anfang 2018 konkret wurden. Dennoch soll gesichert sein, dass der Blackout-Modus gemeinsam mit dem Hauptspiel an den Start geht.

Black Ops 4 - Battle Royale-Trailer zeigt Match mit 140 Spielern

Auf Reddit hat sich ein Call of Duty-Fan den Battle Royale-Trailer zum Blackout-Modus einmal genauer angeschaut und die Anzahl der Punkte auf der Übersichtskarte gezählt, die im Trailer kurz eingeblendet wird.

Demnach sollen 140 Spieler erkennbar sein, die sich gleichzeitig auf dem Map befinden. Da der Trailer aber nur ein ungefähren Stimmungsbild von Blackout vermitteln soll, sind diese Zahlen vermutlich nicht sonderlich aussagekräftig. Aber sie deuten zumindest die Ambitionen an, die Treyarch verfolgt.

Call of Duty: Black Ops 4 erscheint am 12. Oktober 2018 für PS4, Xbox One und PC.

Call of Duty: Black Ops 4 - Battle-Royale-Modus Blackout mit der größten Map der CoD-Geschichte 1:59 Call of Duty: Black Ops 4 - Battle-Royale-Modus Blackout mit der größten Map der CoD-Geschichte


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen