CoD 2022 ist wohl der Grund, warum es kein Multiplayer-Remaster gibt

Ein bekannter Insider hat Details zur Kampagne und den Spielmodi des diesjährigen Call of Duty-Ablegers, der wohl Modern Warfare 2 heißen wird.

von Jonathan Harsch,
03.01.2022 13:00 Uhr

MW2 bekommt wohl kein MP-Remaster mehr. MW2 bekommt wohl kein MP-Remaster mehr.

Bei Activision hat man wohl keine Angst, dass die Spiele der Call of Duty-Serie verwechselt werden, auch wenn sich die Namen stark ähneln. Offiziell ist noch nichts, aber der diesjährige Ableger hört laut Gerüchten auf den Namen Call of Duty: Modern Warfare II. Dabei handelt es sich nicht um ein Remaster oder Remake, sondern um einen komplett neuen Teil und Nachfolger zu Call of Duty: Modern Warfare aus dem Jahr 2019. Allerdings werden wohl einige Assets aus Modern Warfare 2 (2009) übernommen.

Klage gegen Activision Blizzard: Aktuell ist gegen Call of Duty-Publisher Activision Blizzard eine Klage wegen Diskriminierung, sexuellen Übergriffen und schlechten Arbeitsbedingungen im Gange. Alle Infos zu den Vorwürfen von vor einigen Wochen findet ihr hier, alles zum neueren Skandal rund um CEO Bobby Kotick hier. Einen Kommentar von GamePro-Chefredakteurin Rae Grimm bezüglich unserer Berichterstattung zum Thema findet ihr hier.

Modern Warfare II frisst das Multiplayer-Remaster

Der Multiplayer von Modern Warfare 2 wird wohl kein Remaster mehr bekommen. Diese Information stammt von dem bekannter Leaker Tom Henderson, der vor allem im Shooter-Genre gut vernetzt und informiert ist.

Wir erinnern uns: Ein Remaster der Kampagne von Call of Duty: Modern Warfare 2 erschien 2020 für PS4 und Xbox One. Da das Remaster des ersten Modern Warfare auch den Multiplayer enthielt, hofften viele Fans darauf, dass dieser für MW2 nachgereicht wird. Diese Vorstellung hielt sich sehr lange, wurde zuletzt aber bereits durch diverse Insider zerschlagen.

MW2-Multiplayer im neuen Ableger: Jetzt wissen wir vermutlich auch, warum es kein Multiplayer-Remaster zu Modern Warfare 2 mehr geben wird. Laut Henderson werden viele Maps, Waffen und Operator aus dem Spiel ihren Weg in einen neuen Ableger namens Modern Warfare II finden. Ähnlich wie in Battlefield Portal können wir uns also auf mit neuester Technik aufbereitete Elemente eines alten CoD-Teils freuen.

Hier seht ihr das Video, in dem Henderson über MWII plaudert:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von YouTube angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube-Inhalt

Das sagt Henderson sonst noch zu Modern Warfare II

Multiplayer: Neben den Assets aus MW2 wird Modern Warfare II natürlich auch brandneue Aspekte mit sich bringen. Darunter soll sich auch ein PvPvE-Modus befinden, der an Escape from Tarkov oder den Hazard Zone-Modus aus Battlefield 2042 erinnern könnte. Angeblich wird die hierfür gebaute Map auch in Warzone Verwendung finden. Zudem spricht Henderson von Free2Play-Elementen. Ob sich diese ausschließlich auf Warzone beziehen, ist nicht bekannt.

Weitere aktuelle News rund um CoD:

Kampagne: Die Story des Spiels ist angeblich in Lateinamerika angesiedelt und beschäftigt sich mit den Drogenkartellen. Die KI soll deutlich ausgefeilter sein als noch in den vorhergehenden Teilen und eine echte Herausforderung darstellen. Call of Duty verzichtet im Gegensatz zu Battlefield demnach also nicht auf eine Singleplayer-Kampagne.

Grundsätzlich geht die Entwicklung von Modern Warfare II laut Henderson extrem gut voran. Das Pre-Alpha-Material und die Artworks, die ihm gezeigt wurden, können den Leaker schon jetzt überzeugen. Vor allem im Vergleich zu den letzten Ablegern scheint das Spiel auf einem guten Weg zu sein.

Bisher handelt es sich hier aber um unbestätigte Gerüchte. Wir fragen für euch bei Activision nach, was es mit dem Leak auf sich hat.

Wie gefallen euch die neuen Informationen zu Call of Duty: Modern Warfare II? Hättet ihr lieber ein separates MP-Remaster von MW2 gehabt?

zu den Kommentaren (6)

Kommentare(6)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.