CoD: Modern Warfare - Spieler lieben Akimbo & das könnte der Grund sein

Seit Season 2 könnt ihr in CoD: Modern Warfare das Akimbo-Perk freischalten. Und das beidhändige Ballern kommt in der Community gut an.

von Tobias Veltin,
25.02.2020 11:14 Uhr

Seit Season 2 gibt es in Modern Warfare für manche Waffen ein Akimbo-Perk. Seit Season 2 gibt es in Modern Warfare für manche Waffen ein Akimbo-Perk.

Seit dem Start von Season 2 gibt es im Shooter Call of Duty: Modern Warfare nicht nur einige neue Maps und Waffen, sondern auch die Möglichkeit, einen Akimbo-Modus für bestimmte Pistolen freizuschalten.

Was ist Akimbo? Akimbo bedeutet, dass ihr eine Einhandwaffe auch doppelt benutzen könnt, nämlich in jeder Hand eine. Dadurch erhöht sich natürlich die Anzahl von Schüssen, die ihr ohne nachladen abfeuern könnt.

Spieler haben Spaß mit Akimbo

Seit der Einführung von Akimbo findet man in sozialen Netzwerken mit dem Call of Duty-Forum oder Reddit zahlreiche Einträge von Spielern, die sich positiv über die Möglichkeit des beidhändigen Ballerns äußern.

Videos wie das unten stehende zeigen die Vorteile von Akimbo, denn damit lassen sich etwa zwei nebeneinander stehende Feinde erledigen.

Love the Akimbo. from r/modernwarfare

Warum ist Akimbo so beliebt? Neben der Tatsache, dass es natürlich ziemlich stylish aussieht, wenn ihr mit zwei Knarren über die Map lauft, hat der Akimbo-Modus in Modern Warfare noch andere Vorteile - insbesondere im Vergleich zu Akimbo-Modi älterer Call of Duties:

Das hat zumindest der Youtuber Drift0r in einem Analyse-Video herausgefunden. Laut ihm ist eine Besonderheit von Akimbo, dass hier bestimmte Parameter im Vergleich nicht abgeschwächt werden, darunter

  • Feuerrate
  • Zeit, die Pistolen zu ziehen

Daher würden sich Akimbo-Waffen im Vergleich zu den Einhandversionen ziemlich unverändert spielen, was in älteren CoD-Teilen nicht immer der Fall war. Zu den Nachteilen zählen unter anderem die geringere Munitionsmenge und die fehlende Möglichkeit, über Kimme und Korn zu zielen. Die komplette Analyse seht ihr hier:

Akimbo in Modern Warfare: Die wichtigsten Infos

Generell gibt es nur eine Handvoll Waffen, die den Akimbo-Modus in Modern Warfare unterstützen, dabei handelt es sich ausschließlich um Handfeuerwaffen.

  • 1911
  • M19
  • X16
  • .357 Magnum
  • .50 GS

Die Akimbo-Option ist für diese Waffen allerdings nicht sofort freigeschaltet, stattdessen müsst ihr sie erst aktivieren, weil es sich um ein Perk handelt.

So schaltet ihr Akimbo frei: Für jede der genannten Waffen müsst ihr 3 Abschüsse in 5 Runden schaffen und dabei spezielle Perks aktiviert haben.

  • 1911: Mo' Money
  • M19: Frangible Wounding
  • X16: Sleight of Hand
  • .357 Magnum: Recon
  • .50 GS: FMJ

Tipp: Wenn ihr schnell seid, könnt ihr die jeweiligen Waffen-Akimbos auch in einem Match freischalten. Einfach entsprechende Loadout-Slots anlegen und dann wechseln, sobald mit einer Waffe das Ziel erreicht ist.

Was ist die beste Akimbo-Waffe in Modern Warfare?

Generell haben alle genannten Waffen im Akimbo-Modus sowohl Vor- als auch Nachteile. Beim Blick in die entsprechenden Communities küren viele Spieler aber einen Gewinner.

Denn die M19 hat die höchste Feuerrate aller Akimbo-Waffen und macht sie somit zu einer guten Wahl in Nahkämpfen, wo Akimbo ohnehin am besten zum Einsatz kommt.

Nutzt ihr Akimbo in Modern Warfare?

zu den Kommentaren (2)

Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen