Crash Team Racing - Remake offenbar auch mit neuen Karts & Strecken

Eigentlich soll Crash Team Racing: Nitro Fueled nur ein paar Extras bieten und sonst voll auf die Inhalte des PS1-Originals setzen. Doch ein Amazon-Listing macht Hoffnung auf mehr.

von Hannes Rossow,
11.12.2018 10:58 Uhr

Crash Team Racing: Nitro Fueled erscheint am 21. Juni 2019 für PS4, Xbox One und Nintendo Switch.Crash Team Racing: Nitro Fueled erscheint am 21. Juni 2019 für PS4, Xbox One und Nintendo Switch.

Die Ankündigung von Crash Team Racing: Nitro Fueled gehörte für viele Spieler zu den Höhepunkten der Game Awards 2018. Die Neuauflage des kultigen PS1-Funracers kommt dabei nicht nur in neuem Grafikgewand daher, Crash Team Racing: Nitro Fueled macht beispielsweise auch den Fiesling Nitros Oxide endlich spielbar. Das ist aber offenbar längst nicht alles.

Crash Team Racing: Nitro Fueled - Mehr als nur ein Remake?

Wie das Listing des Remakes auf Amazon verrät, bekommt Crash Team Racing: Nitro Fueled weitere Inhalte spendiert, die es im PlayStation-Original nie gegeben hat.

Dort heißt es nämlich, dass auch zusätzliche Fahrzeuge und sogar Strecken im Spiel enthalten sind, die extra für das Remake angefertigt wurden.

So wird Crash Team Racing: Nitro Fueled auf Amazon beworben:

  • "Startet eure Motoren mit den Spielmodi, Charakteren, Strecken, Power-ups, Waffen und der Steuerung aus dem Original"
  • "Schlittere zu Ruhm mit zusätzlichen Karts und Strecken, die über das Original hinausgehen"
  • "Fahre online mit Freunden um die Wette und crashe die Konkurrenz in den Online-Ranglisten"

Eigentlich keine neuen Inhalte: Diese mögliche Information kommt überraschend, hatte uns doch Thomas Wilson, Co-Studioleiter bei Entwickler Beenox, noch im Gespräch mit GamePro nicht bestätigen wollen, dass das Remake auch neue Inhalte bereithalten wird. Einzig Nitros Oxide und wählbare Skins für die Fahrer seien hinzugekommen.

Neues Story-Kapitel? Entweder plant Beenox eine spätere Enthüllung der neuen Inhalte, oder das Listing auf Amazon basiert auf einem Missverständnis. Gerade der Punkt mit den neuen Strecken ist interessant, da sich das auch auf die Einzelspieler-Kampagne auswirken könnte.

Freut ihr euch auf das Remake? Was sollte noch dazu kommen?

Crash Team Racing Remaster - Der Ankündigungs-Trailer zum PS1-Klassikers 1:13 Crash Team Racing Remaster - Der Ankündigungs-Trailer zum PS1-Klassikers


Kommentare(8)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen