Days Gone - Alle Challenge-Updates mit Guides & Tipps für den Highscore

Days Gone wird aktuell in jeder Woche mit einer neuen, kostenlosen Herausforderung versorgt. Hier findet ihr eine Übersicht aller Challenges und Tipps, wie ihr sie am besten meistern könnt.

von Maximilian Franke,
12.08.2019 13:51 Uhr

Alle Challenges und ein paar Tipps dazu!Alle Challenges und ein paar Tipps dazu!

Days Gone ist eigentlich ein klassisches Singleplayer-Spiel, das bisher auf größere DLCs und Erweiterung verzichtet hat. Allerdings fügen die Entwickler von Sony Bend jede Woche kostenlose Challenges hinzu, an denen ihr euch versuchen könnt. Hier findet ihr eine Übersicht aller Herausforderungen und einige Tipps, wie ihr euren Highscore verbessern könnt (via Playstation-Blog).

Noch nicht fertig: Dieser Artikel wird aktualisiert, sobald weitere Challenges erscheinen.

Klickt auf die Challenge und springt direkt hin:

  1. Umzingelt (Horde)
  2. Überleben (Banditen)
  3. Drifter-Lieferung (Motorrad)
  4. Stürmung des Camps (Banditen)
  5. Wieder in Sicherheit (Horde)
  6. Tote fahren nicht (Golfcart)
  7. Infiziert (Horde)

Was gibt es zu gewinnen? Wenn ihr erfolgreich seid, könnt ihr verschiedene Belohnungen freischalten. Neben kleineren Stickern und Patches für Deacons Kutte und sein Bike, gibt es sogar Charakter-Skins. Die funktionieren zwar leider nicht im Kampagnen-Modus, aber im Challenge-Modus könnt ihr so beispielsweise als Ricky oder Iron Mike durch Oregon laufen.

Ringe und Abzeichen verbessern zudem eure Eigenschaften und Fähigkeiten. Je nachdem welche Challenge ihr spielt, solltet ihr auf jeden Fall euer Loadout anpassen. Die meisten Upgrades sind recht selbsterklärend. Passt besonders bei Fahr-Challenges auf, dass ihr die entsprechenden Boni installiert habt.

Wie funktioniert das? Alle Herausforderungen haben Bonus-Ziele, die ihr für einen hohen Highscore erfüllen solltet. Diese Bonus-Ziele haben wiederum mehrere Stufen (Bronze, Silber, Gold). Die hier angezeigten Werte entsprechen der einfachsten Stufe und steigen an, wenn ihr höhere Ränge erreichen wollt. Ein höherer Rang heißt logischerweise auch mehr Punkte.

1. Umzingelt (Horde)

Ziel: Überlebe die Horde möglichst lange.Ziel: Überlebe die Horde möglichst lange.

Die erste Herausforderung schickt euch gegen eine unendlich nachspawnende Horde, gegen die ihr solange wie möglich durchhalten müsst! Einige Spieler haben das bereits ausgereizt und über eine Stunde durchgehalten, was mehr als 8.000 Freaker-Kills entspricht.

Das sind die Nebenherausforderungen:

  • Highscores: 10.000 / 60.000 / 120.000
  • Kalkulation: Töte 10 Gegner mit Fässern oder Kisten
  • Mit Rang: Töte 100 Gegner mit einer hohen Kette
  • In der Falle: Töte 10 Gegner mit Fallen
  • Auf die Ohren: Erhalte 250 Freaker-Ohren

Das solltet ihr beachten:

  • Je mehr Freaker ihr tötet, desto mehr Zeit bekommt ihr. Ihr solltet also möglichst immer im Kampf bleiben und euch nicht verkriechen. Stetiges Schießen sorgt auch stetig für mehr wertvolle Sekunden!
  • Nutzt die vielen Gebäude zu eurem Vorteil. In ihnen liegen nicht nur viele Items und Munition, ihr könnt die Türen und Fenster auch hervorragend nutzen, um die Freaker auf einen Fleck zu konzentrieren. Passt aber auf, dass ihr euch nicht in eine Sackgasse manövriert, sonst seid ihr geliefert.
  • Ihr könnt Rauchbomben benutzen, um euch davonzustehlen, selbst wenn ihr fast umzingelt seid. Damit könnt ihr auch ohne Ausdauer - und damit ohne Rollen - oft noch entkommen.

2. Überleben (Banditen)

Ziel: Überlebe möglichst lange gegen deine Gegner.Ziel: Überlebe möglichst lange gegen deine Gegner.

In der zweiten Challenge müsst ihr es mit Wellen von menschlichen Plünderern aufnehmen. Dafür solltet ihr vor allem auf Stealth setzen, denn im offenen Kampf stehen eure Chancen deutlich schlechter. Ziel ist es, so lange wie möglich durchzuhalten und so viele Banditen wie möglich zu erwischen.

Das sind die Nebenherausforderungen:

  • Highscores: 6.000 / 12.000 / 33.000
  • Gnadenlos: Töte 50 Plünderer
  • Stille Nacht: Töte 2 Plünderer im Tarnmodus
  • Brutal: Töte 10 Plünderer mit einer Nahkampfwaffe
  • Abgegebene Schüsse: Erziele 25 Kopfschüsse

Das solltet ihr beachten:

  • Die Challenge wird tendenziell mit der Zeit schwerer, ihr solltet also direkt zu Beginn möglichst alle Stealth- und Nahkampf-Kill für die Nebenherausforderungen holen. Stealth-Kills zählen auch für den Nahkampf mit!
  • Vergesst nicht die Waffen eurer Gegner aufzuheben, manchmal lassen sie auch Heil-Items fallen. Merkt euch, wo sie liegen, damit ihr sie in der Not schnell findet.
  • Munition ist in dieser Challenge rar gesät, ihr solltet also möglichst versuchen Kopfschüsse zu machen, die ihr ohnehin für die Nebenherausforderungen braucht. Auch mit automatischen Waffen solltet ihr maximal in Salven, besser noch mit Einzelschüssen vorgehen.

3. Drifter-Lieferung (Bike)

Die dritte Challenge Drifter's Run prüft eure Fähigkeiten auf dem Motorrad. Ihr müsst um den Diamond Lake herumrasen und auf der Map verteilte Checkpoints erreichen. Diese könnt ihr als große gelbe Kreise auf dem Boden nicht verfehlen.

Das sind die Nebenherausforderungen:

  • Highscores: 30.000 / 50.000 / 80.000
  • Schwebe-Bike: Bleibe 20 Sekunden in der Luft
  • Slider: Drifte für 10 Sekunden insgesamt
  • Rampensau: Nutze 5 Rampen
  • Außer sich: Absolviere die Herausforderung in weniger 3:30 Minuten

Das solltet ihr beachten:

  • Tatsächlich solltet ihr dem Gold-Rang bereits ziemlich nahe sein, wenn ihr die Nebenherausforderungen erfüllt. Ansonsten hilft hier vor allem Übung, damit ihr nicht von eurem Bike fallt und Unfälle baut.
  • Neben reinem Training solltet ihr unbedingt den Ring "Motor" ausrüsten. Der füllt euer Nitro auf, sobald ihr in der Luft seid. Springen erhöht gleichzeitig euren Highscore und lohnt sich damit gleich doppelt, zumindest wenn ihr sauber landet.
  • Im YouTube-Video, das oben eingebunden ist, könnt ihr einen Pfad nachverfolgen, der euch eine geeignete Strecke zeigt.

4. Stürmung des Camps (Banditen)

Ziel: Schalte das Hinterhaltcamp möglichst schnell aus.Ziel: Schalte das Hinterhaltcamp möglichst schnell aus.

Wieder müsst ihr euch in einem Hinterhalt-Camp gegen dort lagernde Plünderer behaupten. Dieses Mal geht es allerdings darum, möglichst schnell das Gebiet zu befreien. Zeit ist also wesentlich wichtiger, als in Challenge 2.

Das sind die Nebenherausforderungen:

  • Highscores: 5.000 / 12.500 / 25.000
  • Camp-Geist: Töte 12 Gegner, bevor du das Camp alarmierst
  • Clever: Töte 3 Gegner mit Fallen/Ablenkungen/Wurfobjekten
  • Berserkerwut: Töte 3 Gegner mit Rückstand-Bolzen
  • Kurz und schmerzlos: Besiege das Camp in weniger als 6 Minuten

Das solltet ihr beachten:

  • Normale Banditen könnt ihr einfach mit einem Schleich-Angriff töten. Bei gepanzerten Einheiten geht das leider nicht. Hier solltet ihr vor allem auf Molotovs setzen. Tötet am besten so viele normale Gegner wie möglich und lockt die Gepanzerten dann etwas weiter weg, damit der Krach keine Kollegen alarmiert.
  • Ihr müsst Fallen, etc. erst craften. Die Materialien dazu findet ihr bei getöteten Gegnern, durchsucht also alle gewissentlich, damit ihr das Bonus-Ziel erfüllen könnt. Ihr solltet ohnehin so viel einsammeln wie möglich, weil dadurch euer Kombo-Zähler steigt und am Laufen gehalten wird.
  • Ihr startet bereits mit 3 Rückstand-Bolzen. Für die höheren Ränge müsst ihr allerdings weitere craften. Durchsucht also wieder alles nach Material dafür. Direkt zum Start könnt ihr rechts von euch einen Sniper sehen. Wenn ihr ihn vergiftet, richtet er mit etwas Glück viel Schaden unter seinen verwirrten Freunden an.
  • Auch wenn die Zeit drängt, solltet ihr nicht mit erhobener Waffe an die Front sprinten. Bewegt euch so schnell wie möglich, aber versucht ruhig, eher bedeckt zu bleiben. Ansonsten werdet ihr nur die aufgestellten Fallen der Banditen laufen

5. Wieder in Sicherheit (Horde)

Ziel: Vernichte die Horde so schnell wie möglich.Ziel: Vernichte die Horde so schnell wie möglich.

Ähnlich wie bei Nr. 4 müsst ihr bei der zweiten Horde-Challenge so schnell wie möglich alle Gegner besiegen. Die Horde ist in diesem Fall also nicht unendlich, sondern besteht aus 300 Freakern. Deacon muss sich beeilen, um den Highscore knacken zu können.

Das sind die Nebenherausforderungen:

  • Highscores: 60.000 / 110.000 / 165.000
  • Bolzenprofi: Töte 15 Gegner mit der Armbrust
  • In der Schussbahn: Erziele 30 Kopfschüsse
  • Unantastbar: Töte 100 Gegner, ohne Schaden zu nehmen
  • Unnötiges Risiko: Töte 100 Gegner, ohne Ausweichrollen zu benutzen

Das solltet ihr beachten:

  • Ihr startet mit 15 Bolzen, könnt allerdings neue Craften, wenn ihr euch ordentlich umschaut und die entsprechenden Materialien sammelt - oder ihr trefft einfach alle.
  • Nutzt den Fokus-Modus, um einfacher Headshots zu machen. Am besten probiert ihr es gleich mit der Armbrust, dann hakt ihr die erste Aufgabe auch gleich mit ab. Fokus-Cocktails habt ihr auch von Beginn an dabei.
  • Um Schaden zur vermeiden, solltet ihr möglichst auf Abstand mit der Horde bleiben. Passt auch auf, dass ihr euch nicht selbst mit Molotovs oder Fässern verletzt. Wie so oft gilt: Niemals stehen bleiben.
  • Zusammen mit "Unantastbar" ist das gar nicht schwer, wie es klingt. Da ihr nicht rollt, habt ihr wesentlich mehr Ausdauer zum Sprinten übrig. Trotzdem solltet ihr umso mehr aufpassen, dass ihr euch nicht umzingeln lasst.

6. Tote fahren nicht (Golfcart)

Ziel: Hole und setze Überlebende ab.Ziel: Hole und setze Überlebende ab.

Zur Challenge-Halbzeit hat sich Sony Bend etwas besonderes ausgedacht und führt ein neues Fahrzeug für euch ein! Technisch gesehen wurde Deacon zwar in der Kampagne bereits mit dem Golfcart durch die Gegend kutschiert, aber in Challenge Nr. 6 dürft ihr jetzt selbst das kleine Gefährt bedienen und Taxi-Fahrer spielen. Fans von Crazy Taxi dürfen sich freuen.

Das sind die Nebenherausforderungen:

  • Highscores: 10.000 / 35.000 / 80.000
  • Knappe Kiste: Parke ganz nah an 4 Überlebenden
  • 5-Sterne-Fahrer: Setze 3 glückliche Überlebende ab
  • Halbsbrecherisch: Setze 1 schwierigen Überlebenden ab
  • Straßenräumer: Überfahre 5 Schwärmer

Das solltet ihr beachten:

  • Nah an den Passagieren zu halten, erfordert einfach Übung. Allerdings solltet ihr nicht nur versuchen das Mindestziel einzuhalten. Knappe Stopps bringen euch nämlich ohnehin Bonuspunkte für euren Highscore, als versucht es am besten bei jedem Fahrgast. Wart ihr nah genug dran, seht ihr eine entsprechende Einblendung.
  • Eure Fahrgäste werden mit farbigen Kreisen markiert. Während euch Gelbe Markierungen leichte Strecken anzeigen, bei denen ihr nur kurz fahrt und wenige Hindernisse überwinden müsst, weisen Rote Markierungen auf schwere Kurse hin, bei denen ihr mit vielen Rampen und langen Wegen rechnen müsst. Orange steht hier für mittlere Schwierigkeit. Natürlich bringen Rote Kurse auch die meisten Punkte. Je Glücklicher der Kunde, desto mehr Zeitboni gibt es für euch.
  • Auch wenn Unfälle keinen guten Eindruck bei euren Beifahrern machen, zählt das Überfahren von Freakern hier nicht! Ihr könnt also ohne Rücksicht auf Verluste Jagd auf die Biester machen. Kommt aber ihretwegen nicht zu weit vom Kurs ab. Der Zeitverlust lohnt sich hier meist nicht.
  • Es gibt insgesamt 36 Fahrten zu absolvieren. Wenn ihr die alle in Bestzeit schaffen wollt, müsst ihr euch eine gute Route zusammenstellen. Sobald ihr Bronze geschafft habt, gewinnt ihr das Fahrerflucht-Abzeichen. Damit verlangsamt ihr weniger nach Zusammenstößen mit Freakern. Nutzt das für eure folgenden Versuche!

7. Infiziert (Horde)

Ziel: Verbrenne Nester und überlebe die Horde.Ziel: Verbrenne Nester und überlebe die Horde.

Auch bei Nummer 7 schickt euch Sony Bend in den Kampf gegen riesigen Freaker-Nachschub. Allerdings müsst ihr dieses Mal nicht einfach nur lange überleben, um euren Highscore zu sichern. Zusätzlich könnt ihr Freaker-Nester zerstören um Zonen zu erschaffen, in denen Extra-Punkte auf euch warten.

Das sind die Nebenherausforderungen:

  • Highscores: 30.000 / 60.000 / 120.000
  • Atemlos: Töte in der Zone 25 Gegner mit Sauerstoffflaschen.
  • Massenvernichtung: Erreiche 100 Explosions-Kills.
  • Klaustrophobisch: Töte 100 Gegner in Gebäuden.
  • In der Zone: Töte in der Zone 100 Gegner.

Das solltet ihr beachten:

  • Damit Kills für Atemlos und In der Zone gelten, müsst ihr selbst und die Freaker in der Zone sein. Sobald ihr von außen in die Zone schießt, oder von innen einen äußeren Zombie erledigt, zählt es nicht für die Nebenherausforderung.
  • Es gibt viele kleiner Häuser auf der Map. Nutzt das aus, in dem ihr mit einem Köder viele Freaker in einem Raum konzentriert und werft dann z.B. Napalm-Molotovs, hinein. Damit könnt ihr innerhalb von wenigen Sekunden sehr viele Gegner ausschalten.
  • Ihr könnt wie immer euer Zeitlimit erhöhen, indem ihr Freaker tötet. Ihr solltet daher immer darauf achten, bevor ihr zum nächsten Nest rennt. Die Abstände können recht groß sein und ihr werdet mehr mit Laufen, als mit Schießen beschäftigt. Sorgt also vor jedem Standort-Wechsel für etwas Puffer.
  • Verschwendet eure normalen Molotovs nicht, solange es nicht unbedingt sein muss. Hebt sie stattdessen für die Nester auf. Wenn ihr vor dem nächsten Nest steht und keine Molotovs mehr übrig habt, müsst ihr erst umständlich nach Ersatz suchen. Das kostet euch wiederum Zeit, Nerven und letztlich Punkte.

Weitere Challenges findet ihr hier, sobald sie erschienen sind. Neue Herausforderungen erscheinen immer am Freitag.

Days Gone - Update-Trailer stellt Überlebensmodus & Challenges vor 1:15 Days Gone - Update-Trailer stellt Überlebensmodus & Challenges vor


Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen