Adventskalender 2019

Days Gone - Tank leer? Worauf ihr achten müsst und wo ihr Benzin findet

In Days Gone geht euch beim Motorradfahren irgendwann der Sprit aus. Wir zeigen euch, wo ihr Benzin findet und worauf ihr beim Biken achten müsst.

von Linda Sprenger,
27.04.2019 11:56 Uhr

In Days Gone geht euch allmählich der Saft aus, aber keine Panik: Dieser Guide hilft. In Days Gone geht euch allmählich der Saft aus, aber keine Panik: Dieser Guide hilft.

Tank leer und was jetzt? Days Gone setzt auf Survival Light und dazu gehört unter anderem, dass ihr beim Motorradfahren allmählich Benzin verliert. In unserem Guide verraten wir euch nützliche Tipps und Tricks zum Benzinsparen und zeigen euch, wo ihr notfalls Sprit auftreibt.

Das müsst ihr beim Motorradfahren beachten

Beugt einem leeren Tank vor: Damit es erst gar nicht dazu kommt, dass ihr plötzlich ohne Saft mitten in der Pampa landet und früher oder später von einem Wolfsrudel zerfleischt werdet, könnt ihr euch an eine einfache Routine halten: Jedes Mal bevor ihr eine Mission oder einen Ausflug in die Open World startet, solltet ihr euren Tank im Camp auffüllen lassen.

Das kostet euch in der Regel lediglich eine Handvoll Camp-Credits, die ihr in den meisten Fällen dank erledigter Missionen ohnehin berappen könnt.

Wichtig ist: Macht euch nie mit leerer oder nur halbvoller Tankfüllung auf den Weg in die Open World!

Lasst euer Bike ausrollen: Aber auch beim Fahren könnt ihr Benzin sparen. Wenn es nicht schnell gehen muss, weil ihr gerade vor einem Bären flüchtet, dann achtet darauf, nicht permanent Gas zu geben. Lasst euer treues Gefährt ausrollen, wenn ihr einen Berg oder einen Hügel herunterfahrt und spart so kostbaren Sprit.

Kauft Tank-Upgrades: Zudem solltet ihr euch schon recht früh im Spiel einen erweiterten Tank zulegen, der mehr Benzin aufnehmen kann und euch so logischerweise länger rollen lässt. Tank-Upgrades bekommt ihr bei ausgewählten Mechanikern, unter anderem in Copelands Camp oder im Lost Lake-Camp.

Hier findet ihr Benzin

In Days Gone findet ihr Benzinkanister zum Auftanken. In Days Gone findet ihr Benzinkanister zum Auftanken.

Geht euer Benzin trotz allem doch zur Neige, dann keine Panik.

Ihr müsst einen Benzin-Kanister auftreiben. Und die findet ihr in den meisten Ortschaften in der Welt von Days Gone.

Orte, an denen ihr Kanister findet:

  • Nero-Kontrollposten
  • Orte mit vielen Gebäuden
  • Meistens in der Nähe von Autos oder Trucks

Alternativ könnt ihr euer Bike außerdem zu einer Tankstelle schieben, von denen die Entwickler einige in der Open World verstreut haben.

Am Aussichtsturm von Deacon und Boozer, der anfangs als Basis dient, könnt ihr euer Bike ebenfalls stets aufladen. Unbegrenzt und komplett für lau.

Mehr Infos? Falls ihr noch weitere Guides zu Days Gone sucht, haben wir alle Artikel in einem Hub zusammengefasst:

Alle Guides zum PS4-Spiel in der Übersicht


Kommentare(6)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen