GameStars 2019

Dead Island 2 kommt wohl erst für PS5, wird angeblich aber super

Dead Island 2 befindet sich immer noch in Entwicklung. Aber es dauert wohl noch eine ganze Weile, bis das Zombie-Spiel erscheint, womöglich erst für die PS5. Aber wenn es soweit ist, soll es angeblich richtig gut werden.

von David Molke,
18.11.2019 13:11 Uhr

Ja, Dead Island 2 ist immer noch in der Entwicklung und soll ein "kick-ass Zombiespiel" werden, wenn es dann irgendwann fertig ist. Ja, Dead Island 2 ist immer noch in der Entwicklung und soll ein "kick-ass Zombiespiel" werden, wenn es dann irgendwann fertig ist.

Dead Island 2 steckt seit vielen Jahren in der Produktionshölle fest. Das Zombiespiel wechselt seinen Entwickler ungefähr so häufig wie der Uncharted-Film Regisseure. Aber laut Publisher Koch Media macht das gar nichts und stellt auch keinen Grund zur Sorge dar: Dead Island 2 befindet sich immer noch in der Entwicklung und das Ganze dauert angeblich nur deshalb so lange, weil das Spiel richtig gut werden soll.

Allem Anschein nach kommt es wohl erst für PS5 und Xboy Scarlett.

Dead Island 2 geht es angeblich gut: Das Zombiespiel lebt noch

Totgesagte leben länger? Dead Island 2 wurde bereits 2014 angekündigt und sollte eigentlich auch schon längst draußen sein. Wie wir aber alle wissen, ist das Zombiespiel-Sequel aber immer noch nicht erschienen. Stattdessen wurde mehrfach das Entwicklerstudio gewechselt. Zuletzt hat Dambuster (Homefront: Revolution) das Ruder übernommen.

Entwicklung geht weiter: Im Gespräch mit GamesIndustry erklärt der Koch Media-CEO Klemens Kundratitz, dass Dead Island 2 nach wie vor entwickelt werde. Dass das so lange dauert, sei nur ein Zeichen dafür, wie wichtig es sei, es richtig zu machen.

"Dead Island ist eine sehr wichtige Marke für uns und wir müssen es einfach richtig hinbekommen."

Dead Island 2 wurde schon auf der E3 2014 angekündigt. Dead Island 2 wurde schon auf der E3 2014 angekündigt.

Dead Island 2 soll angeblich trotz allem richtig gut werden

Macher geben alles: Wie der Publisher betont, bleibe man bei Koch Media (und offenbar auch beim Entwicklerstudio) weiterhin optimistisch. Wenn Dead Island 2 erscheine, werde es ein "kick-ass Zombiespiel", da sei er sich sicher.

"Es ist eine tolle Story, allen zu sagen, dass es schon bei seinem dritten Entwickler ist, aber wir würden gerne anhand des End-Resultats bewertet werden."

Dead Island 2 erscheint wohl erst für PS5 & Xbox Scarlett

Nicht mit Dying Light 2: Koch Media kümmert sich gleichzeitig auch um den Vertrieb von Dying Light 2, sieht darin aber keinerlei Konfliktpotential. Entwickler Techland war ursprünglich auch mit Dead Island 2 betraut und bringt stattdessen bald schon den zweiten Teil der Zombiespiel-Alternative auf den Markt. Die Titel sollen sich laut Koch Media nicht in die Quere kommen.

"Es wäre ein Konflikt, wenn beide direkt aufeinanderfolgend launchen würden, aber das wird kein Problem sein."

Es sei im Interesse von wirklich niemandem, ähnliche Spiele innerhalb eines kurzen Zeitraums zu veröffentlichen. Darum würde Koch Media zum Beispiel auch keine zwei Rennspiele in einem Monat an den Start gehen lassen.

Dying Light 2 soll im zweiten Quartal 2020 auf den Markt kommen (und im Übrigen auch für PS5 und Xbox Scarlett erscheinen). Dementsprechend dürfte Dead Island 2, wenn es einen gewissen Abstand einhält, wohl erst nach dem Launch der nächsten Konsolengeneration erscheinen. Offenbar kommt das neue Zombiespiel dann frühestens 2021 für PS5 und Xbox Scarlett.

Was haltet ihr von den Aussagen? Habt ihr noch Hoffnung, dass Dead Island 2 wirklich gut werden kann?

Dead Island 2 - Render-Trailer zu E3-Ankündigung 2:19 Dead Island 2 - Render-Trailer zu E3-Ankündigung


Kommentare(14)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen