Adventskalender 2019

Death Stranding - Kojima würde für Sequel wieder "bei Null anfangen"

Geht es mit Death Stranding weiter? Gut möglich, denn Hideo Kojima denkt über ein Sequel nach - das würde aber wohl komplett anders aussehen.

von Hannes Rossow,
02.12.2019 10:58 Uhr

Death Stranding verfügt durchaus bereits über Horrorelemente. Könnten die in einem zweiten Teil noch intensiver werden? Death Stranding verfügt durchaus bereits über Horrorelemente. Könnten die in einem zweiten Teil noch intensiver werden?

Schon vor dem Launch von Death Stranding betonte Hideo Kojima, dass er mit seinem Projekt ein neues Genre aus dem Boden stampfen möchte. Und dafür benötigt es natürlich auch weitere Ableger, die ein ähnliches Spielprinzip verfolgen. Und offenbar denkt Kojima tatsächlich darüber nach, einen Nachfolger zu Death Stranding an den Start zu schicken - der könnte aber komplett anders aussehen.

Death Stranding - Kojima denkt an möglichen Nachfolger

Im Gespräch mit Variety sprach Kojima nämlich über seine Freundschaft mit Sam Porter-Schauspieler Norman Reedus und stellte die Möglichkeit in den Raum, einen weiteren Teil mit Reedus zu produzieren.

Eher ein Reboot als Sequel? Direkt an das Ende von Death Stranding scheint das Spiel aber wohl nicht anzuschließen, denn laut Kojima, würde er dann wieder "bei Null anfangen". Was er damit meint, verrät Kojima jedoch nicht. Dieser Neustart könnte sich sowohl auf die etablierte Geschichte als auch die Spielprinzipien stützen, wobei bei Letzterem wohl das "Strand-Genre" leiden würde.

Würde Death Stranding 2 ein Horrorspiel werden?

Möglicherweise geht Death Stranding 2 aber auch einfach nur thematisch in eine andere Richtung - beispielsweise stärkere Horrorelemente. Kürzlich betonte Kojima nämlich erst, dass er wieder mehr Horrorfilme schaut, um sich von ihnen inspirieren zu lassen. So wie er es damals mit P.T. gemacht hat, dem spielbaren Teaser zum eingestellten Silent Hills.

So oder so scheint das Ende der Freundschaft von Hideo Kojima und Norman Reedus noch nicht erreicht. Selbst wenn es nicht zu Death Stranding 2 kommen sollte, ist es gut denkbar, dass die beiden im Rahmen eines anderen Projekts erneut zueinander finden werden.

Mehr zu Death Stranding:


Kommentare(40)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen