Death Stranding - Hinweis weckt Hoffnung auf Heartman-DLC

Hat Heartman-Darsteller Nicolas Winding Refn in einem Post etwa einen Story-DLC zu Death Stranding angekündigt?

von Dennis Michel,
11.12.2019 16:41 Uhr

Heartman aus Death Stranding Heartman aus Death Stranding

Regisseur und Heartman-Darsteller Nicolas Winding Refn hat mit einem Instagram-Post unter Fans von Death Stranding für reichlich Verwirrung gesorgt. Bekommen wir etwa einen DLC zum Action-Adventure oder bestätigt Refn lediglich die Aussage Kojimas, der bereits offen über einen Nachfolger nachdenkt?

Heartman weckt DLC-Hoffnung

Via Instagram postete Refn ein Bild, auf dem er zusammen mit Hideo Kojima zu sehen ist. Darauf in roter Schrift der Spruch "Heartman kommt zurück". Hier sein Post:

Link zum Instagram-Inhalt

An dieser Stelle möchten wir eine kleine Spoiler-Warnung für Inhalte ab Episode 8 "Heartman" aussprechen. Seid ihr in der Geschichte noch nicht an diesem Punkt angelangt, solltet ihr hier besser aufhören zu lesen.

Es folgt ein Story-Spoiler!

Lediglich eine Anspielung? Natürlich ist es durchaus möglich, dass Refn hier auf das spezielle Leiden seiner Figur eingeht. Bekanntlich stirbt Heartman alle 21 Minuten und kehrt durch einen speziellen Herzschrittmacher zurück in die Welt der Lebenden. Während seiner Totenzeit ist er am Strand auf der Suche nach seiner Familie - einer vergeblichen Suche.

Der späte Zeitpunkt des Posts und die Tatsache, dass es rund um seinen Charakter noch reichlich unerzählte Geschichten gibt, macht einen Heartman-DLC aus unserer Sicht wahrscheinlich. Wir könnten so beispielsweise einen Blick auf die verrücktesten Strände bekommen, die er während seiner unzähligen Tode besucht hat.

Dagegen spricht, dass Kojima in seiner Zeit bei Konami nicht gerade für Zusatzinhalte in Form von Story-Erweiterungen bekannt war. Das könnte sich losgelöst vom Publisher jedoch zukünftig ändern.

Mehr zur Death Stranding:

zu den Kommentaren (11)

Kommentare(11)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.