Wertung: Death’s Door im Test - Die Krähen de la Creme der Xbox-Spiele 2021

Wertung für Xbox One,Xbox Series X/S
88

»Death’s Door ist der Xbox-Überraschungshit 2021, den sich Fans isometrischer Action-Adventures groß auf ihre Wunschliste schreiben sollten. «

GamePro
Präsentation
  • sehr hübsche Spielwelt
  • einzigartiges NPC- und Gegnerdesign
  • mitreißender Soundtrack
  • technisch einwandfrei
  • keine Vertonung, nur Texte

Spieldesign
  • kreative Bosskämpfe
  • Mix aus fordernden Kämpfen und seichten Rätseln
  • spaßige, neue Gadgets
  • hervorragendes Trefferfeedback
  • Waffen spielerisch zu ähnlich

Balance
  • sehr gute Lernkurve
  • nützliche Verbesserungen
  • Kämpfe fordernd, aber stets motivierend
  • Rücksetzpunkte mit einer Ausnahme fair
  • keine Schwierigkeitsgrade

Story/Atmosphäre
  • fantastische NPCs (Jefferson)
  • Mysterium um die Death’s Door
  • jedes Areal erzählt eigene, teils rührende Geschichte
  • eine große Prise Humor
  • blasse Hauptfigur

Umfang
  • 10-15 Stunden Spielzeit
  • Welt mit zahlreichen Geheimnissen
  • versteckte Waffen, Bosse und Upgrades
  • tolle Gegnervielfalt
  • langweilige Sammelitems

Awards

So testen wir

Wertungssystem erklärt

3 von 3


zu den Kommentaren (22)

Kommentare(22)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.