GameStars 2019

Der Herr der Ringe: Gollum erscheint für PS5 & Xbox Series X

Noch sind nicht viele Spiele für die Next-Gen-Konsolen angekündigt aber jetzt dürfen sich Herr der Ringe-Fans schon einmal freuen. Das neue Gollum-Spiel erscheint für PS5 und Xbox Series X.

von Sebastian Zeitz,
08.01.2020 10:43 Uhr

Der Herr der Ringe: Gollum ist eins der ersten bestätigten Next-Gen-Spiele. Der Herr der Ringe: Gollum ist eins der ersten bestätigten Next-Gen-Spiele.

Der deutsche Entwickler Daedalic Entertainment hat schon vor längerem ein Der Herr der Ringe-Spiel angekündigt. In der neuesten Ausgabe des britischen Magazins Edge bekommen wir jetzt endlich handfeste Infos zum Spiel, das für die Next-Gen erscheinen soll.

Der Herr der Ringe für PS5 & Xbox

Die Katze ist aus dem Sack: Der Herr der Ringe: Gollum erscheint 2021 für PlayStation 5 und Xbox Series X. Damit ist es eins der ersten, offiziell bestätigten Next-Gen-Spiele. Im Zuge dessen äußerte sich Daedalic CEO Carsten Fichtelmann sehr enthusiastisch zu den neuen Konsolen.

Ihm nach macht Microsoft manche Sachen besser als in der Vergangenheit, welche Dinge das genau sind, darüber hat sich Fichtelmann nicht geäußert. Zu der PS5 hat er nur zu sagen, dass sie "fantastisch" wird.

"Ich denke, dass Microsoft einige Sachen besser macht, als in der Vergangenheit. Und die PlayStation 5 wird fantastisch"

Etwas mehr technische Infos konnte Game Designer Martin Wilkes geben, jedoch macht er klar, dass er sich dabei auf Gerüchte zur Xbox Series X bezieht. Er freut sich vor allem auf den verbauten Arbeitsspeicher. Als Beispiel nennt er die Möglichkeit, viel größere Räume erstellen zu können, die nahtlos miteinander zusammenhängen. Der Herr der Ringe: Gollum wird übrigens von der Unreal Engine Gebrauch machen.

"Bisher hab ich über die technischen Details der Xbox Series X nur Gerüchte gehört aber diese sind großartig – vor allem der Arbeitsspeicher. Natürlich freue ich mich darauf, aber ich denke nicht, dass es für dieses Projekt relevant ist, da wir auch den PC anpeilen. Aber gerade für Level Designer ist es ein wahr gewordener Traum. Sie müssen sich nicht mehr Gedanken machen, wann Ladezeiten für neue Räume eingesetzt werden müssen. Für mich ist es manchmal wirklich schade, wenn wunderschöne Umgebungen kleiner gemacht werden müssen, da ein schmaler Gang für die nächste Ladezeit eingebaut werden muss."

Ein richtiges Action-Adventure

Im Rahmen der Titelstory im Edge-Magazin wurden auch weitere Infos zum Spiel bekannt gegeben. Die wohl wichtigste ist, dass es sich nicht um ein Point and Click-Adventure sondern ein Third Person-Action-Adventure mit Stealth-Elementen handeln soll.

Weitere Infos haben wir für euch zusammengefasst:

  • Gollum gleicht nicht dem Design aus den Filmen, da der Autor selbst das Aussehen nie festgelegt hat.
  • Der Spieler entscheidet selbst, ob er mit Gollum oder Smeagol spielen möchte. Dabei sind beide Persönlichkeiten in einem stetigen Kampf miteinander und manche Entscheidungen werden nicht so verlaufen, wie der Spieler es ausgewählt hat.
  • Der Fokus liegt nicht auf den Kämpfen, sondern dem Klettern und Verstecken.
  • Es wird keine Spezial-Fähigkeiten, Gadgets und RPG-Elemente geben.
  • Die Geschichte endet mit dem Start des ersten Films Der Herr der Ringe: Die Gefährten.

Wie geht es weiter? Einen Wunsch für die Zukunft von Herr der Ringe-Spiele aus dem Hause Daedalic hat Fichtelmann ebenfalls schon geäußert. Wenn es nach ihm gehen würde, dann würden sie gerne noch ein bis zwei weitere Spiele in dem Fantasy-Universum machen. Aber bereits jetzt schließt er ein Gollum 2 aus, da es keinen Sinn machen würde. Aber sie sind offen für andere Charaktere mit denen sie Spiele auf dem gleichen Niveau wie Der Herr der Ringe: Gollum machen können.

Mehr zur Next-Gen:


Kommentare(14)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen