Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Die besten Xbox One-Spiele aller Zeiten - Top Xbox One Games

Zock-Empfehlung für Ori, Titanfall, Halo Wars & Co: Hier sind die 20 unserer Meinung nach besten Spiele für Microsofts Xbox One in einer Liste gesammelt.

von Tobias Veltin,
15.07.2019 19:00 Uhr

Das sind die unserer Meinung nach besten Xbox One-Spiele aller Zeiten. Das sind die unserer Meinung nach besten Xbox One-Spiele aller Zeiten.

Zugegeben: Der Start für Microsofts dritte Xbox hätte kaum schlechter laufen können. Microsoft verzettelte sich 2013 bei der Präsentation der Xbox One mit der "Ein Gerät für alles"-Strategie massiv, verwirrte mit seltsamer Gebrauchtspielpolitik und bepreiste die neue Konsole merkbar teurer als Sonys Konkurrenzkonsole PS4.

Einiges davon machte Microsoft nach einem gewaltigen Shitstorm zur E3 2013 zwar wieder rückgängig, vom schleppenden Start der Konsole konnte man sich in der kompletten Generation aber nicht mehr richtig erholen.

Und trotzdem: Microsoft hat aktuell mit der Xbox One X das stärkste System am Markt. Und: Tolle Spiele gab und gibt es für die Xbox One zur Genüge, nur im Exklusivbereich muss man vielleicht etwas genauer suchen als in den letzten beiden Generationen. Wir haben uns diese Mühe gemacht und küren in diesem Artikel die besten Xbox One-Spiele aller Zeiten!

Wer genaueres zu den Spielregeln und Hintergründen unserer Auswahl wissen möchte, liest hier weiter.

Außerdem haben wir bereits die besten Xbox- und besten Xbox 360-Spiele aller Zeiten gekürt:

Top Xbox Classic-Spiele
Das sind die besten Xbox-Spiele aller Zeiten

Top Xbox 360-Spiele
Das sind die besten Xbox 360-Spiele aller Zeiten

Aber jetzt genug des Vorgeplänkels: Los geht's! Wir wünschen euch viel Spaß beim Stöbern und in Erinnerungen schwelgen!

20. D4: Dark Dreams Don't Die

D4 - Release-Trailer zum SWERY-Spiel 1:40 D4 - Release-Trailer zum SWERY-Spiel

Fakten:

  • Genre: Adventure
  • Jahr: 2014
  • Publisher: Microsoft
  • Entwickler: Access Games

Warum ihr es gespielt haben müsst:
Weil ihr solch einen bizarren Zeitreise-Trip vermutlich noch nie gespielt habt. Als Privatermittler David Young reist ihr nämlich durch die Zeit, um den Mord an dessen Frau aufzuklären. Das funktioniert allerdings nur, wenn er bestimmte Objekte in der Spielwelt findet.

Das ganze wird herrlich im Stil von Mystery-TV-Serien präsentiert. Außerdem ist D4 eines der wenigen Spiele, von denen wir sagen würden, dass sie mit Kinect relativ problemlos funktionieren. Neben euren Gesten wird im Spiel auch eure Stimme erkannt.

Unser Test zu D4: Dark Dreams Don't Die

19. Kalimba

Kalimba - Ingame-Trailer zum Indie-Platformer 1:01 Kalimba - Ingame-Trailer zum Indie-Platformer

Fakten:

  • Genre: Puzzle
  • Jahr: 2014
  • Publisher: Microsoft
  • Entwickler: Press Play

Warum ihr es gespielt haben müsst:
Weil ihr euch in keinem anderen Xbox One-Spiel so schön das Hirn verknoten könnt. In Kalimba steuert ihr zwei Totempfähle, von denen jeder aber nur Objekte in der eigenen Farbe passieren kann. Aktionen wie Sprünge werden immer von beiden Totempfählen ausgeführt.

Das führt schon recht schnell zu kniffligen Situationen, in denen zum Beispiel erst ein Totem blockiert werden muss, damit das andere weiterkommt etc. Besonders im Koop ist das dann ein großer Spaß. Kalimba hieß übrigens zu Beginn der Entwicklung noch "Project Totem".

18. Pit People

Pit People - Launch-Trailer: Das ist das neue RPG der Castle-Crashers-Entwickler 1:10 Pit People - Launch-Trailer: Das ist das neue RPG der Castle-Crashers-Entwickler

Fakten:

  • Genre: Strategie
  • Jahr: 2018
  • Publisher: The Behemoth
  • Entwickler: The Behemoth

Warum ihr es gespielt haben müsst:
Weil Entwickler Behemoth hier ein gutes Strategiespiel mit tollem - wenn auch gewöhnungsbedürftigem Humor - vermischt. Der spiegelt sich natürlich auch in der Story wieder, hier geben sich riesige Bären, Blaubeerbauern und Zyklopen die kuriose Klinke in die Hand.

Spielerisch setzt Pit People auf ein rundenbasiertes Kampfsystem auf Hexfeldern, in denen ihr unterschiedliche Klasse befehligt. Auch wenn das taktisch nicht ganz so opulent wie andere Genrevertreter ausfällt, sichert sich Pit People einen Platz in der Bestenliste.

Unser Test zu Pit People

17. ReCore

Recore - Launch-Trailer zum Sci-Fi-Adventure 1:31 Recore - Launch-Trailer zum Sci-Fi-Adventure

Fakten:

  • Genre: Action-Adventure
  • Jahr: 2016
  • Publisher: Microsoft
  • Entwickler: Comcept

Warum ihr es gespielt haben müsst:
Wegen der drei mechanischen Begleitertiere von Hauptcharakter Joule Adams. Diese nutzt sie nämlich in der offenen Spielwelt des Planeten Far Eden, um Kämpfe zu bestreiten und Rätsel zu lösen. Der Clou: Ihr könnt die farbigen Energiekerne der Viecher untereinander tauschen, um die Funktionen zu ändern.

ReCore orientiert sich daneben an Metroid Prime, nicht nur wegen der runden Kerne. Denn es gibt auch einige Plattforming-Abschnitte, die an den GameCube-Klassiker erinnern, zudem besitzt Joule auch einen Greifhaken, um durch die Welt zu kommen.

Unser Test zu ReCore

Auf Seite 2 geht es weiter mit den Plätzen 15 bis 11 der besten Xbox One-Spiele aller Zeiten.

16. Ryse: Son of Rome

Ryse: Son of Rome - Test-Video zum Xbox-One-Launchtitel 6:31 Ryse: Son of Rome - Test-Video zum Xbox-One-Launchtitel

Fakten:

  • Genre: Action-Adventure
  • Jahr: 2013
  • Publisher: Microsoft
  • Entwickler: Crytek

Warum ihr es gespielt haben müsst:
Weil die Hack&Slash-Schlachtplatte von Crytek auch heute noch einen immensen Schauwert hat. Selten sah ein Spiel mit "Altes Rom"-Setting derart gut aus wie Ryse. Texturqualität, Ausleuchtung und Effekte sind auf einem enorm hohen Niveau.

Das kann das Gameplay zwar nicht ganz halten, allerdings spielt sich der Rachefeldzug von Marius Titus dank eines Batman-artigen Freeflow-Kampfsystems auch unkompliziert und schnell. Die detaillierte Gewaltdarstellung mag nicht jedermanns Sache sein, passt aber zum rabiaten Grundthema von Ryse.

Unser Test zu Ryse: Son of Rome

Auf Seite 2 geht es weiter mit den Plätzen 15 bis 11 der besten Xbox One-Spiele aller Zeiten.

1 von 4

nächste Seite



Kommentare(99)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen