Die Mischung macht's! - Diese Spiele-Crossover wünschen wir uns

Mit Kingdom Hearts und Jump Force sind aktuell gleich zwei große Crossover-Mashups im Gespräch. Aber es gibt noch so viel mehr Möglichkeiten.

von Maximilian Franke,
02.02.2019 12:00 Uhr

Welche Crossover würdet ihr euch wünschen? Welche Crossover würdet ihr euch wünschen?

Es gibt großartige Videospiel-Universen, die beeindruckende Welten erschaffen und uns über viele Stunden hinweg fesseln können. Einige davon wären aber noch besser, wenn sie mit anderen Welten vermischt würden!

Aktuell zeigen Kingdom Hearts 3 und das kommende Jump Force wie gut Crossover seien können und das bringt uns zu der Frage, welchen Mix wir gerne sehen würden. Natürlich seid auch ihr wieder gefragt! Schreibt uns eure Ideen für kreative Crossover-Spiele in die Kommentare!

Dennis möchte Uncharted X The Last of Us

Uncharted und The Last of Us stammen beide von Naughty Dog. Uncharted und The Last of Us stammen beide von Naughty Dog.

Dennis Michel
@RecaBlog

Da beide Reihen von Entwickler Naughty Dog stammen wird seit langer Zeit spekuliert, ob die Geschichten rund um Entdecker Nathan Drake aus Uncharted und die Handlung von Joel und Ellie aus The Last of Us nicht im gleichen Universum spielen. Was die Spekulation erst so richtig anheizte, war eine Zeitung, die man in Uncharted 4 findet. Hier ist die Rede von einer Pilzinfektion, die Wissenschaftler noch nicht in den Griff bekommen haben. Eine Anspielung auf den Cordyceps-Virus oder bloß ein Easter Egg?

Es gibt sogar die Theorie, dass Nathan für den Ausbruch der Infektion verantwortlich ist. So findet er in Uncharted 3 ein Gefäß, das in Wahrheit eine chemische Waffe ist. Wäre er auf seiner Mission gescheitert und die Waffe wäre in die falschen Hände geraten, hätte das schwerwiegende Folgen gehabt. Ist The Last of Us also eine Art Paralleluniversum, in dem Nathan Drake kein Held, sondern der Auslöser einer globalen Katastrophe ist?

Ich fände es jedenfalls sehr spannend, wenn die Entwickler irgendwann beide Reihen in einer Art Spin-Off zusammenführen. So die Vorgeschichte erzählen und genauer auf den Ausbruch der Apokalypse eingehen.

Max hätte gerne Splinter Cell X Tenchu

Splinter Cell 3 hat es in einem Japan-Level schon gut vorgemacht. Splinter Cell 3 hat es in einem Japan-Level schon gut vorgemacht.

Maximilian Franke
@mafra_tw

Das Crossover auf das ich hinaus will, ist Teil der Liste "Warum gibt es das eigentlich nicht schon längst"?

Tatsächlich gibt es nämlich aktuell kein Stealth-Game im feudalen Japan, in dem ich einen Ninja steuere. Die geheimnisvollen Krieger gibt es an jeder Ecke. Entweder als Teil von sehr guten 2D-Hüpfern, wie Mark of the Ninja oder als mythische Wesen mit dämonischen Kräften ála Ninja Gaiden.

Tenchu (und Shinobido) sind leider überhaupt nicht gut gealtert. Ganz anders als Splinter Cell 3, das immer noch fantastisch funktioniert. Für ein Crossover denke ich in Richtung Ryu ga Gotoku: Ishin. Ein im Westen nicht erhältlicher Ableger der Yakuza-Reihe, der die bekannten Charaktere aus der Moderne einfach ins Mittelalter verlegt.

In dieser Art stelle ich mir auch das Splinter Cell & Tenchu-Crossover vor. Gameplay-Technisch kann gerne Splinter Cell 3: Chaos Theory kopiert werden, die Story überlasse ich den potentiellen Entwicklern. Hauptsache es macht endlich mal jemand!

Ann-Kathrin hofft auf Ni No Kuni X Studio Ghibli-Charaktere

Ni No Kuni erinnert optisch bereits stark an Studio Ghibli, aber inhaltlich gibt es keine Überschneidungen. Ni No Kuni erinnert optisch bereits stark an Studio Ghibli, aber inhaltlich gibt es keine Überschneidungen.

Ann-Kathrin Kuhls
@casual_kuhls

Ich weiß, ich weiß, ich weiß: Eigentlich ist Ni No Kuni ja schon eine Kollaboration mit Studio Ghibli, weil der Artstil verwendet wird und einige Zeichner bei der Entwicklung mit an Bord waren. Aber stellt euch mal vor, das nächste Ni No Kuni hätte Figuren aus den Ghibli-Filmen?

Ein Wald, in dem Totoro wohnt. Der Katzenbus zur Schnellreise. Oder ein Schloss im Himmel! Das Charakterdesign steht schon, der Artstil passt perfekt zusammen, und viele der Gebäude sehen sowieso schon aus, wie direkt aus den Filmen übernommen.

Was wäre, wenn wir unterwegs Items mit Kikis kleinem Lieferservice droppen lassen könnten? Oder überall im Königreich Katzen einsammeln würden? Ich persönlich würde mich unheimlich über eine volle Verschmelzung der beiden freuen. Aber nur, wenn ich Calzifer in meiner Tasche mit mir herumtragen kann.

Tobi wartet auf Halo X Gears of War

Gears of War und Halo würden gut zusammenpassen. Gears of War und Halo würden gut zusammenpassen.

Tobias Veltin
@FrischerVeltin

Meine Crosssover-Favoriten sind thematisch gar nicht so weit voneinander entfernt. Beide spielen in der Zukunft, in beiden zieht man gegen böse Feinde in die Schlacht und auch Fahrzeuge spielen in beiden regelmäßig eine wichtige Rolle.

Warum also nicht den Master Chief Seite an Seite mit Marcus Fenix kämpfen lassen. Insbesondere das Wechseln der Waffen würde ich mir hier sehr cool vorstellen. Überlegt mal: Der Chief zerteilt mit seinem Lancer den nächsten angreifenden Locust, während Fenix eine Salve aus der BR in einen Lite-Schädel versenkt. Mehr Badass würde doch nicht gehen!

Natürlich würde das Crossover ähnlich düster gehalten sein wie die Gears-Spiele und weniger im bunten Look der ersten Halos, allerdings garniert mit den typischen Neon-Effekten wie den rosa Needler-Nadeln. So wäre dieses Crossover für mich nicht nur spielerisch, sondern auch ästhetisch ein Genuss.

Hannes wünscht sich Frontschweine X Mortal Kombat

Wenn Frontschweine nicht gut zu Mortal Kombat passt, was dann? Wenn Frontschweine nicht gut zu Mortal Kombat passt, was dann?

Hannes Rossow
@Treibhausaffekt

Wenn es denn schon ein Crossover geben soll, dann sollte man aber auch gleich in die Vollen gehen. Richtig spaßig macht es nämlich nur, wenn das unverhoffte Pärchen auf dem ersten Blick so gar nicht zusammenpasst. Und bei der Rundentaktik von Frontschweine und dem Blutfest von Mortal Kombat ist dies exakt der Fall. Hier sind sogar zwei tolle Crossover möglich.

Entweder wir verfrachten Sub-Zero, Raiden, Kane und Co. auf eine niedrig aufgelöste 3D-Karte und haben den wohl beknacktesten Worms-Klon aller Zeiten. Oder wir drehen den Spieß (hehe) um und machen mit den lustigen Ferkel-Soldaten ein übersinnliches Martial Arts-Turnier, bei der es immer um Leben und Tod geht.

Das funktioniert natürlich nur echt mit der deutschen Synchronisation. Wenn sich in "Saustallasien" dann also der Speck von den Knochen gerissen wird, werden deftigen Todesanimationen im sächsischen Dialekt angekündigt.

Rae hätte gerne FTL: Faster Than Light X Mass Effect

Mass Effect im Pixel-Look wäre auch eine Idee. Mass Effect im Pixel-Look wäre auch eine Idee.

Rae Grimm
@freakingmuse

Ich liebe FTL. Ich liebe Mass Effect. Und ich kann mir nichts vorstellen, worauf ich mehr Lust hätte, als eine Kombination beider Spiele. Quasi ein kleines, isometrisches Pixel-Mass Effect, das sich sogar auf Tablets und Switch gut machen würde!

In meiner Vorstellung wäre es ein Spiel im Universum der ersten Mass Effect-Trilogie, allerdings mit der (etwas verbesserten bzw. modernisierten) Grafik und dem Gameplay von FTL: Faster Than Light. Theoretisch würde es sogar in die Timeline von Mass Effect 3 passen:

Wir übernehmen ein Schiff der Allianz/Quarianer/Turianer auf der Flucht vor den Reapern. Dafür springen wie wie in FTL von einem Punkt zum anderen durch die Galaxie, müssen unser Schiff upgraden und vor Eindringlingen verteidigen, unsere Crew managen und stolpern immer wieder über Feinde und Herausforderungen.

All das wäre natürlich ebenso schwierig wie im Original-FTL. Anstelle von form- und persönlichkeitslosen Charakteren könnten wir aber bekannte Figuren aus dem Mass Effect-Universum spielen - vielleicht wäre sogar die Normandy freispielbar!

Ja, massentauglich wäre dieses Crossover mit Sicherheit nicht, das macht es aber nicht weniger großartig! Und träumen darf man ja wohl noch ...

Was ist mit euch? Welches Spiele-Crossover würdet ihr gerne sehen?

Jetzt für die GameStars abstimmen und gewinnen!

Abstimmen und abräumen!

Wer uns schon länger kennt, der weiß: Wir haben zu allem eine Meinung und geben zu Spielen und Themen der Games-Branche gern unseren Senf ab. Was wir von GameStar und GamePro aber nun schon seit einigen Jahren unseren Lesern überlassen, ist die Wahl der besten Spiele des Jahres.

Belohnt wird eure Jury-Arbeit mit einem fetten Gewinnspiel: Unter allen Teilnehmern verlosen wir unzählige Spiele-Keys von GOG.com im Gesamtwert von über 1.000 Euro, eine lebensgroße Alexios-Statute aus Assassin's Creed: Odyssey im Wert von 1,800 Euro, eine 500 Million Limited Edition Playstation 4 Pro im Wert von 499 Euro sowie - exklusiv für Mitglieder von GameStar Plus - ein Hardware-Upgrade-Paket mit dem 27"-Monitor PG27VQ und der ROG Strix RTX 2060 Grafikkarte von ASUS im Wert von 1.300 Euro! Alle Infos zum Gewinnspiel und den Abstimmungskategorien findet ihr in unserer Übersicht.


Jetzt für die GameStars abstimmen


Kommentare(21)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen