Die Sims 4 - Gameplay auf PS4 & Xbox One identisch mit PC, mehrere Haushalte möglich

Dieses Jahr wird das mittlerweile drei Jahre alte Sims 4 sein Debüt auf PS4 und Xbox One feiern. Mit an Bord werden auch einige Features sein, die vom PC übernommen wurden. Auf eine 4K-Auflösung sollten Fans auf Konsolen aber nicht hoffen.

von Imanuel Thiele,
24.08.2017 14:00 Uhr

Die Sims 4 - Die Konsolenversion ist auf dem Weg.Die Sims 4 - Die Konsolenversion ist auf dem Weg.

Einer der Entwickler hinter Die Sims 4 hat in einer Fragerunde auf Twitter zahlreiche neue Details über das Spiel bestätigt. Unter anderem gibt es Neuigkeiten zur Auflösung und zu bereits bekannten PC-Features. So soll der beliebte Kamera-Modus aus der mittlerweile drei Jahre alten PC-Version von die Sims 4 ein Comeback feiern. Damit werden nun auch Konsolenspieler ihre Fotos und Videos aufnehmen, speichern und teilen können.

Mehr:Die Sims 4 - Speedrun-Community wetteifert darum, bei wem zuerst das Jugendamt kommt

Außerdem wird es auch auf der Konsole möglich sein, mehrere Haushalte in ein und demselben Spielstand zu kontrollieren.

Fans, die sich aber auch auf eine erhöhte Auflösung gefreut haben, werden dagegen enttäuscht. Zwar verspricht der Entwickler ein ansehnliches Spiel, von dem im Zuge der gamescom 2017 noch Aufnahmen folgen sollen, eine 4K-Auflösung wird derzeit aber nicht angestrebt.

Mehr:Die Sims 4 - Lebenssimulation erscheint Ende 2017 für PS4 & Xbox One

Die Konsolenversionen für Die Sims 4 werden am 17. November für PS4 und Xbox One erscheinen.

Die Sims 4 - Gameplay-Trailer stellt das Kleinkinder-Update vor 0:30 Die Sims 4 - Gameplay-Trailer stellt das Kleinkinder-Update vor


Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen